Sex mit der Ex? (eBook, ePUB) - Liever, Ellen
4,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich
  • Format: ePub


Karl ist Arzt und Dozent an der Uni, aber nicht wirklich glücklich. Seine Affären werden immer jünger und dennoch versucht seine Frau, eine ehemalige Arzthelferin, ihn an sich zu binden. Als er in einem fremden Bett erwacht und sich nicht mehr daran erinnern kann, mit welcher Frau er geschlafen hat, scheint das Ende seiner Ehe unausweichlich. Und dennoch öffnen sich viele neue Türen ... Im zweiten Band Sex wechselt Ellen Liever die Perspektive: Sie will Karl, der schon aus dem ersten Teil bekannt ist, besser verstehen. Auch wenn das ihr selbst nicht immer ganz leichtfällt.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.21MB
Produktbeschreibung
Karl ist Arzt und Dozent an der Uni, aber nicht wirklich glücklich. Seine Affären werden immer jünger und dennoch versucht seine Frau, eine ehemalige Arzthelferin, ihn an sich zu binden. Als er in einem fremden Bett erwacht und sich nicht mehr daran erinnern kann, mit welcher Frau er geschlafen hat, scheint das Ende seiner Ehe unausweichlich. Und dennoch öffnen sich viele neue Türen ... Im zweiten Band Sex wechselt Ellen Liever die Perspektive: Sie will Karl, der schon aus dem ersten Teil bekannt ist, besser verstehen. Auch wenn das ihr selbst nicht immer ganz leichtfällt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783741822865
  • Artikelnr.: 45185454
Autorenporträt
Ellen Liever wurde 1971 in Oldenburg geboren. Nach einem Studium der Personalwissenschaft und Psychologie sowie einem Studienaufenthalt in den USA promovierte sie. Nach Anstellungen als Personalmanagerin in mehreren internationalen Konzernen begann sie, vor allem erotische Geschichten zu schreiben. In einer persönlichen Krise wurde ihr bewusst, dass es - je älter man wird - so eine Sache mit der Liebe ist: Als man noch jung war, war es einfacher; war man verliebt und unsicher, fragte man seine Freundin.