3,99 €
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Wie lebten unsere Vorfahren in der Steinzeit vor 30 000 Jahren? Wie fanden sie sich zurecht in ihrer Welt voller unvorstellbarer Gefahren? Was wissen wir von ihnen? Womit beschäftigten sie sich, was fühlten und was träumten sie? Einblicke in ihre Welt geben die atemberaubenden Bilder in der Grotte Chauvet im Tal der Ardèche. Von ihnen angeregt hat Heinrich Dauber die Abenteuer des Steinzeitjungen Seme auf seinem Weg zu sich selbst und seinem Platz in der Welt der Erwachsenen zuerst seinem eigenen Jungen erzählt und später aufgeschrieben. Begleitet von seinem Hund Souki und Alaba, der Tochter…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.98MB
Produktbeschreibung
Wie lebten unsere Vorfahren in der Steinzeit vor 30 000 Jahren? Wie fanden sie sich zurecht in ihrer Welt voller unvorstellbarer Gefahren? Was wissen wir von ihnen? Womit beschäftigten sie sich, was fühlten und was träumten sie? Einblicke in ihre Welt geben die atemberaubenden Bilder in der Grotte Chauvet im Tal der Ardèche. Von ihnen angeregt hat Heinrich Dauber die Abenteuer des Steinzeitjungen Seme auf seinem Weg zu sich selbst und seinem Platz in der Welt der Erwachsenen zuerst seinem eigenen Jungen erzählt und später aufgeschrieben. Begleitet von seinem Hund Souki und Alaba, der Tochter der fremden Heilerin, folgt Seme den Spuren seines geheimnisvollen Großvaters und entdeckt den verborgenen Zugang zur "Höhle des Bären". Mutig tasten sie sich vor in das dunkle Innere des Berges - und entdecken eine unbekannte Welt voller Überraschungen und aufregender Rätsel.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: red.sign Medien
  • Seitenzahl: 70
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre
  • Erscheinungstermin: 07.07.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783944561547
  • Artikelnr.: 45346225
Autorenporträt
Als Kind träumte Heinrich Dauber beim Einschlafen gern von einem Leben in früheren Kulturen. Die Höhlen seiner schwäbischen Heimat übten schon früh eine besondere Anziehungskraft auf ihn aus. Sein erstes Buch aus dem Bücherschrank seiner Großmutter war die Rulaman-Geschichte von D.F. Weinland (1876). Bis heute ist er davon fasziniert, Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Auf verschiedenen Forschungsreisen im südlichen Afrika (u.a. San und Himba) ist er den uralten Felszeichnungen aus untergegangenen Kulturen begegnet. Schon sein Vater war ein begeisterter Erzähler selbstausgedachter Geschichten aus vergangenen Zeiten. So ist diese Erzählung auch ein später Dank an ihn. Als Lehrer und Hochschullehrer (Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Kassel, 1978-2009) initiierte und begleitete Heinrich Dauber zahlreiche interkulturelle Projekte. Im Kontext der Zeitschrift ,Bewusstseinswissenschaften. Transpersonale Psychologie und Psychotherapie' beschäftigt er sich seit Jahren mit Fragen der individuellen und kollektiven Bewusstseinsentwicklung. Dauber ist graduierter Psychotherapeut sowie langjähriger Praktiker des Playbacktheaters, in dem durch das Erzählen und ,Zurückspielen' persönlicher Geschichten soziale Gemeinschaft gestiftet und vertieft wird. Zahlreiche Bücher und wissenschaftliche Veröffentlichungen zu pädagogischen und psychologischen Themen (www.heinrichdauber.de)