November 1918. Eine deutsche Revolution, 3 Audio-CDs - Döblin, Alfred
Zur Bildergalerie
17,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln
    Audio CD

3 Kundenbewertungen

Weltgeschehen zum Klingen gebracht
Was geschah in Deutschland, als sich im November 1918 die militärische Niederlage nicht länger leugnen ließ? Als alles möglich schien - eine Revolution des Proletariats ebenso wie eine Diktatur des Militärs? Döblins vierbändiges Monumentalwerk entstand in den Jahren 1937 bis 1943, auf der Flucht vor den Nationalsozialisten. Die bereits vorliegende Hörspielfassung der ersten drei Bände wird nun mit der grandiosen, rund 70-stimmigen akustischen Umsetzung des vierten Bandes komplettiert: Hier entwirft Döblin ein Porträt der Revolutionäre Karl Liebknecht und…mehr

Produktbeschreibung
Weltgeschehen zum Klingen gebracht

Was geschah in Deutschland, als sich im November 1918 die militärische Niederlage nicht länger leugnen ließ? Als alles möglich schien - eine Revolution des Proletariats ebenso wie eine Diktatur des Militärs? Döblins vierbändiges Monumentalwerk entstand in den Jahren 1937 bis 1943, auf der Flucht vor den Nationalsozialisten. Die bereits vorliegende Hörspielfassung der ersten drei Bände wird nun mit der grandiosen, rund 70-stimmigen akustischen Umsetzung des vierten Bandes komplettiert: Hier entwirft Döblin ein Porträt der Revolutionäre Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Ihr politisches Scheitern und ihr gewaltsamer Tod stehen für den missglückten Versuch, eine deutsche sozialistische Utopie zu verwirklichen.(3 CDs, Laufzeit: 2h 54)

  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • Anzahl: 3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 174 Min.
  • Erscheinungstermin: 24. Mai 2016
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783844514599
  • Artikelnr.: 44125345
Autorenporträt
Döblin, Alfred§Alfred Döblin, 1878 in Stettin geboren, wird 1912 mit seinem Erzählband "Die Ermordung einer Butterblume" zu einem der führenden Vertreter der expressionistischen Literatur. Der Roman "Berlin Alexanderplatz" macht ihn 1929 zu einem populären Autor in der Weimarer Republik. 1938 erscheint der erste Band des Revolutionsromans "November 1918". Die anderen drei Bände folgen 1943 und 1948-1950. Döblin wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Theodor-Fontane-Preis (1917) und dem Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (1957). Im Jahr 1957 stirbt Alfred Döblin in Emmendingen.
Trackliste
CD 1
1Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:37
2Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:37
3Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:52
4Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:07:36
5Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:09:07
6Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:57
7Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:21
8Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:04
9Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:07:35
10Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:08:07
CD 2
1Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:21
2Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:47
3Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:12
4Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:08:12
5Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:41
6Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:15
7Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:07:09
8Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:04:19
CD 3
1Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:48
2Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:05:38
3Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:09:07
4Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:03
5Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:08:03
6Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:06:54
7Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:04:48
8Alfred Döblin - November 1918: Karl und Rosa00:02:43