4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Martin Wauer, das "Alter Ego" des Autors, erlebt die 80er Jahre der beiden deutschen Staaten bis zur Wende und der Wiedervereinigung. Mit breitem Fakten- und Insiderwissen schildert Schultze in Teil II der Trilogie die Wendegeschichte seiner Generation, wie man es so noch nicht lesen konnte. Sein Held erlebt aber nach den "Nachtmahren" der poststalinistischen DDR nur ein "Morgenrosa" des Anschlusses der DDR an die BRD, ohne dass er seine Ideale mit dieser "Wiedervereinigung" in Erfüllung gehen sieht. Ein "Muss" vor allem für die Geschichtsinteressierten, die nach 1989 geboren worden sind!…mehr

Produktbeschreibung
Martin Wauer, das "Alter Ego" des Autors, erlebt die 80er Jahre der beiden deutschen Staaten bis zur Wende und der Wiedervereinigung. Mit breitem Fakten- und Insiderwissen schildert Schultze in Teil II der Trilogie die Wendegeschichte seiner Generation, wie man es so noch nicht lesen konnte. Sein Held erlebt aber nach den "Nachtmahren" der poststalinistischen DDR nur ein "Morgenrosa" des Anschlusses der DDR an die BRD, ohne dass er seine Ideale mit dieser "Wiedervereinigung" in Erfüllung gehen sieht. Ein "Muss" vor allem für die Geschichtsinteressierten, die nach 1989 geboren worden sind!

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: neobooks Self-Publishing
  • Seitenzahl: 359
  • Erscheinungstermin: 23. Februar 2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783742795953
  • Artikelnr.: 47697416
Autorenporträt
Christian F. Schultze wurde am 1944 als Sohn eines Pfarrers in Sachsen geboren. Nach einer Tischlerlehre qualifizierte er sich zum Ingenieur und zum Juristen. Im Herbst 1989 war er an der friedlichen Revolution beteiligt und gehörte für kurze Zeit der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR und dem Deutschen Bundestag an. Nach dem Beitritt der DDR zur BRD zog sich Schultze wieder aus der Politik zurück und arbeitete als Rechtsanwalt in Ebersbach/Sa. und Zittau, zuletzt in Dresden.