Leutnant Gustl (eBook, ePUB) - Schnitzler, Arthur
-96%
0,99 €
Bisher 22,00 €**
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 22,00 €**
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 22,00 €**
-96%
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 22,00 €**
-96%
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Selbstmord - einen anderen Ausweg gibt es nicht. Das weiß der junge Leutnant Gustl gleich, nachdem er von einem Bäckermeister eine Beleidigung einstecken musste. So unerbittlich ist der Ehrenkodex der österreichisch-ungarischen Armee. Eine verzweifelte Situation - in Gustls Kopf herrscht ein einziges Chaos. Durch die raffinierte Erzähltechnik taucht man unmittelbar in seine…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.57MB
Produktbeschreibung
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Selbstmord - einen anderen Ausweg gibt es nicht. Das weiß der junge Leutnant Gustl gleich, nachdem er von einem Bäckermeister eine Beleidigung einstecken musste. So unerbittlich ist der Ehrenkodex der österreichisch-ungarischen Armee. Eine verzweifelte Situation - in Gustls Kopf herrscht ein einziges Chaos. Durch die raffinierte Erzähltechnik taucht man unmittelbar in seine Gedankenwelt ein, in der sich Naivität und Egozentrik, Klischeehaftes und Authentisches, Panik und Hoffnung mischen. Denn obwohl Gustl es nicht wahrhaben will: Auch in einer Uniform kann ein Durchschnittsmensch stecken... Wegen dieser Erzählung wurde Schnitzler der Reserveoffiziersrang aberkannt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: FISCHER, S.
  • Seitenzahl: 45
  • Erscheinungstermin: 11.11.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783104012391
  • Artikelnr.: 37450290
Autorenporträt
Schnitzler, ArthurArthur Schnitzler wurde am 15.5.1862 in Wien im Kaisertum Österreich geboren und verstarb am 21.10.1931 in Wien, dann Republik Österreich. Er war ein österreichischer Arzt, Erzähler und Dramatikerund gilt als Schriftsteller als einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne.