0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: ePub

3 Kundenbewertungen


Peter ist ein freches kleines Häschen. Nie macht er, was seine Mutter ihm sagt. Er läuft einfach in Mister McGregors Garten, obwohl es dort gefährlich ist. Als Mister McGregor ihn entdeckt, muss Peter Hase um sein Leben bangen. Wird er es schaffen, zu entkommen und zurückzukehren in den Hasenbau im Wald? Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch von Beatrix Potter mit Originalzeichnungen der Autorin, neu aufgelegt.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.74MB
Produktbeschreibung
Peter ist ein freches kleines Häschen. Nie macht er, was seine Mutter ihm sagt. Er läuft einfach in Mister McGregors Garten, obwohl es dort gefährlich ist. Als Mister McGregor ihn entdeckt, muss Peter Hase um sein Leben bangen. Wird er es schaffen, zu entkommen und zurückzukehren in den Hasenbau im Wald? Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch von Beatrix Potter mit Originalzeichnungen der Autorin, neu aufgelegt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahre
  • Erscheinungstermin: 17.03.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783750294127
  • Artikelnr.: 58834933
Autorenporträt
Beatrix Potter, geboren am 28. Juli 1866 in London und gestorben am 22. Dezember 1943 in Sawrey, Lancashire, war eine englische Kinderbuchautorin und Illustratorin. Nachdem sie zunächst Grußkarten zeichnete und naturkundliche Motive, wandte sie sich Kinderbücher zu, die sie größtenteils selbst illustrierte. Ihre Geschichten wie »Die Geschichte von Peter Hase« waren sehr beliebt und erfolgreich.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Es handelt sich hier um einen Klassiker der Kinderbuchliteratur, der (zusammen mit den 22 gleichzeitig erscheinenden Folgebänden) nun behutsam renoviert neu auf den Markt gebracht wird. Der mit dem Kürzel "tin." zeichnende Rezensent merkt an, dass Beatrix Potters nüchterne Prosa von Cornelia Krutz-Arnold neu übersetzt wurde, wobei sich die Übersetzerin aber recht eng an die bisher vorliegende Übersetzung von Claudia Schmölders gehalten zu haben scheint. Vor allem die Namen einiger Protagonisten hat sie - offensichtlich sehr zu deren Vorteil - geändert. So wurde aus "Stoffel Kätzchen" Katerchen Moppel. "Tin." hebt auch hervor, dass die Illustrationen "frisch lithografiert" wurden.

© Perlentaucher Medien GmbH

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 12.04.2003

Beatrix Potter - das Mädchen, das die Tiere besser kannte als die Menschen

Das Kaninchen an der Leine der jungen Frau auf dem rechten Bild hieß zwar Benjamin, aber es war dennoch das Modell für den berühmtesten kleinen Hasen der Welt, für "Peter Rabbit". Beatrix Potter war fünfundzwanzig Jahre alt, als die Aufnahme 1891 entstand; eine junge Frau aus London, die in den besten Verhältnissen lebte - und gerade deshalb zum Nichtstun verurteilt war. Zumindest durfte sie nicht das tun, was sie wollte: mit ihren botanischen Forschungen Ernst machen und an die Öffentlichkeit treten, gar studieren. So verlegte sie sich ganz aufs Malen.

Eine einsame Kindheit lag hinter ihr. Aus zu gutem Hause stammend, um in eine Schule geschickt zu werden, hatte sie nur Kontakt zur eigenen Familie und den Hauslehrern gehabt - und zu einer ganzen Menagerie von Kleintieren, die das Schulzimmer bevölkerten und von der kleinen Beatrix und ihrem Bruder Bertram versorgt wurden.

Das Leben der Helen Beatrix Potter wurde trotz der Beschränkungen der ersten Jahre ein recht bewegtes, und die Zeit als Bestsellerautorin, die mit dem Erscheinen von "Peter Hase" begann, war nur eine Station auf ihrem erstaunlichen Weg. Ein Büchlein, das nun zusammen mit den Neuausgaben von "Peter Hase" und den anderen Tiergeschichten erschienen ist, gibt über die Biographie der begeisterten Naturfreundin Auskunft. Wir sehen die ersten Pflanzen- und Insektenstudien des ernsthaften kleinen Mädchens, und wir sehen am Ende eine etwas exzentrische alte Dame inmitten ihrer Schafzucht auf den Farmen des Lake District, die sie wieder zum Leben erweckt hatte.

Dazwischen lag der unerwartete Erfolg ihrer handlichen Büchlein, der ihr ein unabhängiges Leben als Naturschützerin und Farmerin ermöglichte. Wie es dazu kam, ist hier so einfach und unterhaltsam erzählt, daß auch Kinder, die der Hase in der blauen Jacke nicht mehr reizt, sich für seine Schöpferin interessieren werden.

Die anderen können einen hübsch aufgefrischten "Peter Hase" erleben. Nicht nur die Aquarelle sind in der neuen Edition genauer wiedergegeben, so daß die Farben tiefer leuchten und die Konturen klarer herauskommen. Auch die Neuübersetzung klingt, abgesehen von ein paar allzu bemüht erfundenen Namen, entspannter. Es wurde auch Zeit, daß Peter Hase Salat zu sich nimmt statt Lattich, wenn er den Gärtner ärgert.

MONIKA OSBERGHAUS.

Jeanne Hersch, Gabrielle Dufour, Alfred Dufour: "Beatrix Potter und Peter Hase". Die Geschichte der Autorin und Künstlerin. Aus dem Englischen übersetzt von Eva C. Riekert. 44 S., geb., 7,90 [Euro]. Ab 6 J.

Beatrix Potter: "Die Geschichte von Peter Hase". Aus dem Englischen übersetzt von Cornelia Krutz-Arnold. 69 S., geb., 6,90 [Euro]. Ab 4 J. Beide Bände erschienen im Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2002.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
"Zum 100. Jubiläum von Peter Hase sind zwölf der schönsten Bilderbuchklassiker der Engländerin Beatrix Potter erschienen. Die Geschichte von Peter Hase, der nicht wie seine Geschwister auf dem Weg blieb, sondern sich in den Garten von Herrn Gregor schlich, ist entstanden, als Beatrix Potter einen Bilder-Brief an Noel Moore, den fünfjährigen Sohn ihrer ehemaligen Gouvernante, verfasste. Der Kleine lag krank im Bett und so schrieb Beatrix an ihn: "Mein lieber Noel, ich weiß nicht, was ich dir schreiben soll, und deßhalb möchte ich dir die Geschichte von den vier kleinen Hasen erzählen..." (X-Mag)
"Es gibt Bücher, die kleinen und großen Lesern immer wieder gleich viel Freude machen. Die Engländerin Beatrix Potter gehörte zu den Menschen, die solche Bücher mit köstlichen Geschichten geschrieben und dazu köstliche Bilder gezeichnet hat."(Mannheimer Morgen)