18 kurze Thriller aus Holland (eBook, ePUB) - Vogelenzang, Atie
4,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich
  • Format: ePub


Das Buch ist eine Sammlung von 18 kurzen Thrillern niederländischer Autoren, das einlädt, es sich mit einer Tasse Tee oder Glühwein auf dem Sofa gemütlich zu machen und sich überraschen zu lassen von den unvorhersehbaren Wendungen in den Erzählungen. Sämtliche Autoren sind in den Niederlanden bereits sehr bekannt, wurde in Deutschland bisher aber noch nicht veröffentlicht. Der eiskalte Inhalt kann einstimmen auf die bevorstehenden Weihnachtstage, ist aber auch bestens geeignet als Abkühlung an einem heißen Sommertag am Pool.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.56MB
Produktbeschreibung
Das Buch ist eine Sammlung von 18 kurzen Thrillern niederländischer Autoren, das einlädt, es sich mit einer Tasse Tee oder Glühwein auf dem Sofa gemütlich zu machen und sich überraschen zu lassen von den unvorhersehbaren Wendungen in den Erzählungen. Sämtliche Autoren sind in den Niederlanden bereits sehr bekannt, wurde in Deutschland bisher aber noch nicht veröffentlicht. Der eiskalte Inhalt kann einstimmen auf die bevorstehenden Weihnachtstage, ist aber auch bestens geeignet als Abkühlung an einem heißen Sommertag am Pool.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • Erscheinungstermin: 18. November 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783753121024
  • Artikelnr.: 60574597
Autorenporträt
Atie Vogelenzang (1955, Krimpen aan de Lek, Niederlande) ist in der Welt der Thriller keine Unbekannte. Als eine Hälfte von Tupla M. schrieb sie zusammen mit Wendela de Vos mehrere spannende Bücher, unter denen ihr Debüt Vrouwelijk naakt. Mit dem Buch gewannen die Autorinnen den Schaduwprijs 2006. Weitere aktuelle Titel des Autorenduos sind Val (2013) und Klem (2016). 2018 beschloss Atie, alleine weiterzumachen, und erschien ihr Buch Uit het Niets, über das das Nederlands Dagblad und das Noord-Hollands des Lobes voll waren.