Seelenstübchen - Thierer, Manfred
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Oberschwaben gilt mit seinen zahlreichen Kirchen- und Klosterbauten als sakrale Landschaft. Typisch sind aber auch die kleinen Zeichen des Glaubens, allen voran die Kapellen und Bildstöcke, die Feldkreuze und Kreuzwege. Viele von ihnen stehen mit Bäumen und Sträuchern in einer wunderbaren Wechselwirkung. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit diesen Zeugnissen der Frömmigkeit im Landkreis Biberach, die die Landschaft prägen und beseelen. Der Schriftsteller Peter Renz bezeichnet sie treffend als Seelenstübchen. Man trifft auf sie in der freien Flur, am Wegesrand, auf Friedhöfen und oft an…mehr

Produktbeschreibung
Oberschwaben gilt mit seinen zahlreichen Kirchen- und Klosterbauten als sakrale Landschaft. Typisch sind aber auch die kleinen Zeichen des Glaubens, allen voran die Kapellen und Bildstöcke, die Feldkreuze und Kreuzwege. Viele von ihnen stehen mit Bäumen und Sträuchern in einer wunderbaren Wechselwirkung. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit diesen Zeugnissen der Frömmigkeit im Landkreis Biberach, die die Landschaft prägen und beseelen. Der Schriftsteller Peter Renz bezeichnet sie treffend als Seelenstübchen. Man trifft auf sie in der freien Flur, am Wegesrand, auf Friedhöfen und oft an wichtigen Plätzen in den Städten und Dörfern des Kreises. Ihr Formenreichtum reicht vom winzigen, schlichten Bauwerk, in dem kaum Platz für zwei Betstühle ist, bis zum stattlichen, viel besuchten kunsthistorischen Kleinod.
  • Produktdetails
  • Verlag: Biberacher Verlagsdruckerei
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 264
  • Erscheinungstermin: November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 277mm x 205mm x 22mm
  • Gewicht: 1173g
  • ISBN-13: 9783943391732
  • ISBN-10: 3943391736
  • Artikelnr.: 44047960
Autorenporträt
Thierer, Manfred
geboren in Hüttisheim bei Laupheim, wohnt in Leutkirch. Studium in Tübingen und Stuttgart, Promotion im Fach Geographie. Bis 2005 Professor am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Weingarten; vielerlei Aktivitäten in der Heimatpflege, unter anderem beim Aufbau der Museen in Leutkirch und Schmidsfelden; ausgewiesener Kenner der Gegend zwischen der Schwäbischen Alb und dem Bodensee; Verfasser und Herausgeber zahlreicher landeskundlicher Publikationen, zuletzt: Die Alpen im Blick - Land und Leute im westlichen Allgäu (mit Roland Rasemann); Stätten der Stille - die Kapellen im Landkreis Ravensburg (mit Ursula Rückgauer).