Kreuzweg-Erfahrungen - Schmidkonz, Theo
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Wie kein anderer Künstler versteht es Sieger Köder, das Leben der Menschen mit allen Ängsten und Sorgen, Hindernissen und Grenzen in seine Kreuzwegbilder aufzunehmen. Deshalb birgt jede der 14 Stationen aus der Pfarrkirche St. Stephanus in Wasseralfingen ein Stück Lebensgeschichte, Kirchengeschichte und Weltgeschichte. Diese Spannung zwischen dem Kreuzweg Jesu und den Kreuzweg-Erfahrungen der Menschen erschließt Theo Schmidkonz SJ in den Texten zu den 14 Stationen. Er nimmt die Leserinnen und Leser mit in das Bild hinein und geht mit ihnen den Weg, an dessen Ende das Morgenrot am Ostermorgen…mehr

Produktbeschreibung
Wie kein anderer Künstler versteht es Sieger Köder, das Leben der Menschen mit allen Ängsten und Sorgen, Hindernissen und Grenzen in seine Kreuzwegbilder aufzunehmen. Deshalb birgt jede der 14 Stationen aus der
Pfarrkirche St. Stephanus in Wasseralfingen ein Stück Lebensgeschichte, Kirchengeschichte und Weltgeschichte.
Diese Spannung zwischen dem Kreuzweg Jesu und den Kreuzweg-Erfahrungen der Menschen erschließt Theo Schmidkonz SJ in den Texten zu den 14 Stationen. Er nimmt die Leserinnen und Leser mit in das Bild hinein und geht mit ihnen den Weg, an dessen Ende das Morgenrot am Ostermorgen Hoffnung erstrahlen lässt. Jeder Text endet mit einem Gebet. Das Buch ist ein wertvoller Begleiter durch die Fastenzeit für Einzelne ebenso wie in gottesdienstlichen Feiern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schwabenverlag
  • 7. Aufl.
  • Seitenzahl: 72
  • Erscheinungstermin: Januar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 175mm x 123mm x 15mm
  • Gewicht: 170g
  • ISBN-13: 9783796610530
  • ISBN-10: 3796610536
  • Artikelnr.: 10436453
Autorenporträt
Theo Schmidkonz SJ ist seit vielen Jahren als Priesterseelsorger tätig und begleitet viele Menschen in Glaubens- und Lebensfragen. Durch seine Veröffentlichungen und durch seine reiche Vortragstätigkeit ist er einem breiten Publikum bekannt. Er ist ein profunder Kenner des Werks von Sieger Köder, dem er seit langem freundschaftlich verbunden ist und dessen Werk er theologisch inspiriert.

Sieger Köder, geboren 1925 in Wasseralfingen, war erst Kunstlehrer an einem Gymnasium, wurde Pfarrer und ist Maler zahlreicher Bilder zu biblischen Texten, Gestalter vieler Glasfenster, Altarbilder und Kreuzwege für Kirchen. Er zählt heute zu den bekanntesten religiös inspirierten Künstlern und lebt in Ellwangen.