Ich habe meine Märchen mitgebracht, m. Audio-CD - Erche, Julia;Jansen, Alexander
Zur Bildergalerie
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Für die integrative Arbeit mit Flüchtlingskindern in Kita und Grundschule haben Julia Erche und Alexander Jansen authentische Geschichten, Lieder und Spiele gesammelt, die von Menschen erzählen, die fantasievolle und fröhliche Wege aus herausfordernden Situationen gefunden haben. Die Mut machenden und Hoffnung vermittelnden Geschichten und Lieder stammen aus West- und Ostafrika, aus arabischen Ländern sowie der persischen Kultur. Alle Lieder wurden liebevoll ins Deutsche übertragen. Den Originaltext der ersten Strophe in Landessprache gibt es jeweils auch in Lautschrift. Die beiliegende…mehr

Produktbeschreibung
Für die integrative Arbeit mit Flüchtlingskindern in Kita und Grundschule haben Julia Erche und Alexander Jansen authentische Geschichten, Lieder und Spiele gesammelt, die von Menschen erzählen, die fantasievolle und fröhliche Wege aus herausfordernden Situationen gefunden haben. Die Mut machenden und Hoffnung vermittelnden Geschichten und Lieder stammen aus West- und Ostafrika, aus arabischen Ländern sowie der persischen Kultur. Alle Lieder wurden liebevoll ins Deutsche übertragen. Den Originaltext der ersten Strophe in Landessprache gibt es jeweils auch in Lautschrift. Die beiliegende Audio-CD unterstützt ErzieherInnen und LehrerInnen bei der Vorbereitung.
  • Produktdetails
  • Spiele und Ideen für Kinder mit Migrations- oder Fluchterfahrung
  • Verlag: Don Bosco Medien
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 136
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 177mm x 15mm
  • Gewicht: 362g
  • ISBN-13: 9783769823820
  • ISBN-10: 3769823826
  • Artikelnr.: 52514556
Autorenporträt
Erche, Julia
Julia Erche, Musikerin, Musikschulleiterin und Musiktherapeutin. Langjährige künstlerische Tätigkeit und Erfahrungen in der elementaren Musikpädagogik mit Kindern, Menschen mit Behinderung und im Hospiz. In lokalen, regionalen und internationalen Musikprojekten bringt sie Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen und auf die Bühne.