Mein Wimmelbuch: Rundherum in meiner Stadt
Zur Bildergalerie
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Buch mit Papp-Einband

Mit "Rundherum in meiner Stadt" hat Ali Mitgutsch, der als Erfinder der Wimmelbilder gilt, gleich im Erscheinungsjahr 1968 den Deutschen Jugendbuchpreis erhalten. In diesem Buch ist er nicht nur in der Stadt, sondern auch auf einer großen Baustelle, an einem Hafen, im Sommer im Schwimmbad, auf einem bunten Rummelplatz und im Stadtgarten beim Schlittenfahren unterwegs. Ein unentbehrlicher Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Mit "Rundherum in meiner Stadt" begann 1968 die beispiellose Karriere des Bilderbuchmalers und Geschichtenerzählers Ali Mitgutsch. Mit seinem Erstlingswerk…mehr

Produktbeschreibung
Mit "Rundherum in meiner Stadt" hat Ali Mitgutsch, der als Erfinder der Wimmelbilder gilt, gleich im Erscheinungsjahr 1968 den Deutschen Jugendbuchpreis erhalten. In diesem Buch ist er nicht nur in der Stadt, sondern auch auf einer großen Baustelle, an einem Hafen, im Sommer im Schwimmbad, auf einem bunten Rummelplatz und im Stadtgarten beim Schlittenfahren unterwegs. Ein unentbehrlicher Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf.
Mit "Rundherum in meiner Stadt" begann 1968 die beispiellose Karriere des Bilderbuchmalers und Geschichtenerzählers Ali Mitgutsch. Mit seinem Erstlingswerk erhielt er gleich den Deutschen Jugendbuchpreis. Ihm folgten zahlreiche weitere Wimmelbücher, aber auch erzählende und phantastische Bilderbücher. Sein Name steht für Spaß und liebenswerte Detailtreue. Daher kennen und lieben Generationen von Bilderbuchfreunden seine Bilder und Geschichten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ravensburger Verlag
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 16
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 340mm x 258mm x 12mm
  • Gewicht: 499g
  • ISBN-13: 9783473434886
  • ISBN-10: 3473434884
  • Artikelnr.: 41408214
Autorenporträt
Mitgutsch, AliAli Mitgutsch ist Vater der berühmten "Wimmelbilderbücher", mit denen seit über 40 Jahren Generationen von Kindern aufwachsen. Geboren wurde er 1935 als jüngstes von vier Geschwistern in München. Nach einer harten Kindheit im Krieg wurde er nach einigen Umwegen graphischer Zeichner und studierte an der graphischen Akademie in München. Die nächsten Jahrzehnte waren geprägt von seiner Arbeit, vielen Reisen in exotische Länder und seiner Familie. Mitte der 60 Jahre begann er Kinderbücher zu illustrieren. Für sein Bilderbuch "Rundherum in meiner Stadt" erhielt er 1969 den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis, etwas später den Hans-Christian-Andersen-Preis. Die von Ali Mitgutsch entwickelten "Wimmelbücher" stellen einen wichtigen Teil von Mitgutschs Gesamtwerk dar, das mittlerweile über 70 Kinderbücher, Leporellos und Poster umfasst.Ausgelöst durch ein 'Sabbatjahr' 2001 wurde der 'Ali Mitgutsch für Erwachsene' geboren. Mit großer Begeisterung stellt er seitdem seine "Objektkästchen" her. Aus alten Dingen, die schon ein Leben hinter sich haben, baut er kleine ironische Bühnen des Lebens. Ansonsten ist es sein erklärtes Ziel, "ein liebenswürdiger Alter zu werden".
Rezensionen
- Die vier beliebtesten Titel von Ali Mitgutsch neu aufgelegt ; - Faszinierende Wimmelbilder im neuen, vergrößerten Format ; - Generationsübergreifende Bilderbuchschätze