666 Spiele - Baer, Ulrich
17,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Dieses komplett überarbeitete und aktualisierte Standardwerk der Spielliteratur bietet kooperative Spiele und Gruppenmethoden für alle Spielsituationen in Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen. Erprobt, ausgewählt und zusammengestellt von den Spielpädagogikexperten der Akademie Remscheid. Neu ist die Anordnung der Spiele nach Spielanlässen. Sie finden u.a. Spiele zu folgenden Bereichen: Kennenlernen, Warming Up, Gruppenaufteilung, Wahrnehmung, Soziales Lernen, Motorik, Action, Entspannung, Sprache, Theater, Neue Medien, Projekte, Gestalten, Ganztag, Beratung usw. Über 60 Spiele wurden in der…mehr

Produktbeschreibung
Dieses komplett überarbeitete und aktualisierte Standardwerk der Spielliteratur bietet kooperative Spiele und Gruppenmethoden für alle Spielsituationen in Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen. Erprobt, ausgewählt und zusammengestellt von den Spielpädagogikexperten der Akademie Remscheid. Neu ist die Anordnung der Spiele nach Spielanlässen. Sie finden u.a. Spiele zu folgenden Bereichen: Kennenlernen, Warming Up, Gruppenaufteilung, Wahrnehmung, Soziales Lernen, Motorik, Action, Entspannung, Sprache, Theater, Neue Medien, Projekte, Gestalten, Ganztag, Beratung usw. Über 60 Spiele wurden in der aktuellen Ausgabe ersetzt, so dass Sie garantiert für jede Gelegenheit und für jede Gruppe das passende Spiel finden. Inkl. Downloadmaterial in Form von Fragekarten, Fallbeispielen, Checklisten und Bildern zu mehreren Spielen.
  • Produktdetails
  • edition: gruppe & spiel
  • Verlag: Kallmeyer; Klett
  • 26., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 432
  • Erscheinungstermin: Januar 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 118mm x 38mm
  • Gewicht: 398g
  • ISBN-13: 9783780061003
  • ISBN-10: 3780061007
  • Artikelnr.: 05580592
Autorenporträt
Ulrich Baer, Diplom-Pädagoge, arbeitet seit vielen Jahren als Spiel- und Kulturpädagogik-Dozent an der Akademie Remscheid für Kulturelle Bildung. Mit seinen zahlreichen Veröffentlichungen zur Spiel- und Kreativitätspädagogik gilt er im deutschsprachigen Raum als Experte für kreative Lehr- und Lernmethoden. Er ist Gründer und Herausgeber der Fachzeitschrift für kreative Gruppenarbeit "gruppe & spiel".