Nils Holgersson - Episoden 1 - 52 DVD-Box
Statt 42,99 €**
27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
14 °P sammeln

    DVD

1 Kundenbewertung

Nils Holgersson lebt mit seinen Eltern, auf einem Hof in Südschweden. Für Nils ist es das größte Vergnügen, die Tiere in Haus, Hof und Feld zu quälen. Als Strafe wird er von einem Wichtelmännchen in einen Zwerg verzaubert. Mit ihm schrumpf auch sein Hamster Krümel. Und noch etwas geschieht: Nils kann plötzlich die Sprache der Tiere verstehen.
Nils freundet sich mit den Wildgänsen an und fliegt auf ihrem Rücken der Gans Martin übers Land. Doch überall lauern Gefahren, wie z.B. die Wetterhexe oder die Natter Hilflos, die ihm Rache geschworen hat. In einem heftigen Sturm fällt Nils von Martins
…mehr

Produktbeschreibung
Nils Holgersson lebt mit seinen Eltern, auf einem Hof in Südschweden. Für Nils ist es das größte Vergnügen, die Tiere in Haus, Hof und Feld zu quälen. Als Strafe wird er von einem Wichtelmännchen in einen Zwerg verzaubert. Mit ihm schrumpf auch sein Hamster Krümel. Und noch etwas geschieht: Nils kann plötzlich die Sprache der Tiere verstehen.

Nils freundet sich mit den Wildgänsen an und fliegt auf ihrem Rücken der Gans Martin übers Land. Doch überall lauern Gefahren, wie z.B. die Wetterhexe oder die Natter Hilflos, die ihm Rache geschworen hat. In einem heftigen Sturm fällt Nils von Martins Rücken und landet inmitten einer Bärenfamilie. Die Bärenkinder freuen sich über das vom Himmel gefallene Spielzeug. Der zum Däumling verzauberte Lausbub Nils versteht plötzlich die Tiere, die er sonst immer gequält hat, denn nun sind sie die Stärkeren.

01. Wichtelmännchen
02. Der Ruf der Wildgänse
03. Der Ruf der Wildgänse
04. Die Eichhörnchenkinder
05. Das Schloss Vittskövle
06. Das Spiel der Wildgänse
07. Im Regenwetter
08. Schloss Glimminge
09. Das Frühlingsfest der Tiere
10. Karlskrona
11. Die Nacht am Ronneby-Fluß
12. Daunenfein
13. Das Höllenloch
14. Die Wetterhexe
15. Die versunkene Stadt
16. Der Schatz von Sunnerbo
17. Fumle Drumle
18. Jarro, der Lockvogel
19. Der große Vogelsee
20. Graufell
21. Die Natter Hilflos
22. Der hartherzige Bauer
23. Bei den Bären
24. Uppsala
25. Walpurgis-Nacht
26. Der Schwanenkönig
27. Bataki in der Falle
28. Der Schmied von Dalarna
29. Flügelschön und Goldauge
30. Der Kettenhund
31. Der Geiger Clement
32. Der Adler Gorgo
33. Hunger
34. Die Neujahrsnacht der Tiere
35. Der Waldbrand
36. Der Streit der Vögel
37. Der große Versteinerer
38. Asa und Maats
39. Frühling in Lappland
40. Das gestohlene Gänsekind
41. Sommer in Lappland
42. Die Finnen-Malin
43. Abschied von Gorgo
44. Der verzauberte Garten
45. Abenteuer in der Höhle
46. Der Handel mit den Möwen
47. Asa Thor und die Riesen
48. Abschied von Smirre
49. Eine schwere Entscheidung
50. Das Gold auf der Schäre
51. Die Heimkehr
52. Der Abschied von den Wildgänsen
  • Produktdetails
  • Anzahl: 9 DVDs
  • Hersteller: Universum Film
  • Gesamtlaufzeit: 1291 Min.
  • Erscheinungstermin: 17. April 2015
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1.33:1 / SDTV 576i (PAL) / Letterbox
  • Tonformat: Deutsch DD 1.0 Mono
  • EAN: 5414233188049
  • Artikelnr.: 42110309
Autorenporträt
Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf (1858-1940) wurde in der schwedischen Provinz Värmland geboren. Nach ihrem Studium in Stockholm trat sie ihre erste Stelle als Lehrerin in der Hafenstadt Landskrona im Süden des Landes an. Zu dieser Zeit verfasste sie ihren ersten Roman, "Gösta Berling". Als 1895 die zweite Auflage des Buchs erschien, konnte sie die Lehrtätigkeit aufgeben und sich ganz dem Schreiben widmen.
Dank eines Reisestipendiums des Königs und der Schwedischen Akademie lernte sie Europa kennen und reiste bis nach Ägypten und Israel.
Zu den wichtigsten Auszeichnungen ihres Lebens gehören die Aufnahme als erstes weibliches Mitglied in die Schwedische Akademie im Jahr 1914 und der Literatur-Nobelpreis, den sie 1909 als erste Frau erhielt.
Das Preisgeld ermöglichte es Lagerlöf, den Gutshof Mårbacka zurückzukaufen ihre Eltern hatten das Anwesen wegen hoher Verschuldung aufgeben müssen. Nach dem Umzug auf das Landgut widmete sie sich neben dem Schreiben vor allem der Landwirtschaft und ihrer kleinen Fabrik, in der sie Hafermehl produzierte