Tagebuch von Pia / Vergessene Kinder Bd.3 - Darko, Luna
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der dritte Band der SPIEGEL-Bestseller-Reihe!
Schon lange bevor Pia Tom und Finn kennengelernt hat und mit ihnen nach Japan ausgewandert ist, hat sie ihre Erfahrungen und Gedanken in ihrem Tagebuch festgehalten. Auch wenn ihre Welt nie ganz heile war, mit zwölf Jahren ist ihr Leben doch vergleichsweise unbeschwert - ihr Alltag dreht sich um Freundschaft, Liebe und genügend Handyguthaben. Doch je älter sie wird, desto mehr zerplatzen ihre Träume und werden eingeholt von der unbarmherzigen Realität. Um nicht gänzlich daran zu zerbrechen, verschließt Pia sich immer mehr hinter einer kühlen,…mehr

Produktbeschreibung
Der dritte Band der SPIEGEL-Bestseller-Reihe!

Schon lange bevor Pia Tom und Finn kennengelernt hat und mit ihnen nach Japan ausgewandert ist, hat sie ihre Erfahrungen und Gedanken in ihrem Tagebuch festgehalten. Auch wenn ihre Welt nie ganz heile war, mit zwölf Jahren ist ihr Leben doch vergleichsweise unbeschwert - ihr Alltag dreht sich um Freundschaft, Liebe und genügend Handyguthaben.
Doch je älter sie wird, desto mehr zerplatzen ihre Träume und werden eingeholt von der unbarmherzigen Realität. Um nicht gänzlich daran zu zerbrechen, verschließt Pia sich immer mehr hinter einer kühlen, undurchdringlichen Fassade - bis sie schließlich selbst kaum noch an ihr wahres Ich herankommt.

In handschriftlichen Tagebucheinträgen zeichnet die Autorin Luna Darko das Portrait einer verlorenen Jugend.
  • Produktdetails
  • Vergessene Kinder .3
  • Verlag: Ce Community Editions
  • Seitenzahl: 464
  • Erscheinungstermin: 27. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 152mm x 32mm
  • Gewicht: 603g
  • ISBN-13: 9783960960508
  • ISBN-10: 3960960506
  • Artikelnr.: 52545973
Autorenporträt
Luna F. Darko (auch bekannt als kitthey / lulu / kittischnitti) ist 1991 in Deutschland geboren, gehört zum 2015 gegründeten Künstlerkollektiv hydra_ccc (HYDRA CLIQUE CREATIVE COSMOS) und zum Musiklabel CYBER-GEN. Sie kann sich an keine Zeit erinnern, in der sie nicht gemalt, geschrieben, gesungen, fotografiert oder gefilmt hat. Luna ist mit dem Internet aufgewachsen, hat es entdeckt und geformt, war (wie die meisten ihrer Generation) auf diversen sozialen Netzwerken angemeldet und hat ihre Gedanken und Ästhetik mit der Welt geteilt. Dort hat sie auch ihre besten Freunde kennengelernt und mittlerweile erreichen sie online so viele Menschen, dass sie sich gemeinsam durch ihre Kunst finanzieren können.