Früher 12,00
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 5,99**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Joachim Zelters Schelmenroman, nach vier Auflagen, ausgezeichnet mit dem Thaddäus-Troll-Preis und der Fördergabe der Internationalen Bodensee-Konferenz, nun auch im Taschenbuch.

Produktbeschreibung
Joachim Zelters Schelmenroman, nach vier Auflagen, ausgezeichnet mit dem Thaddäus-Troll-Preis und der Fördergabe der Internationalen Bodensee-Konferenz, nun auch im Taschenbuch.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klöpfer & Meyer Verlag
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 264
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 113mm x 25mm
  • Gewicht: 273g
  • ISBN-13: 9783863511098
  • ISBN-10: 3863511093
  • Artikelnr.: 41692054
Autorenporträt
Joachim Zelter, 1962 in Freiburg geboren, studierte und lehrte englische Literatur in Tübingen und Yale, Dr. phil. Zelter arbeitet seit 1997 als freier Schriftsteller und Bühnenautor. Seine Theaterstücke werden an zahlreichen deutschen Bühnen gespielt. Zelter erhielt renommierte Stipendien der Kunststiftung und des Landes Baden-Württemberg sowie das »Bahnwärter Stipendium« der Stadt Esslingen. Er wurde überdies ausgezeichnet u.a. mit dem Thaddäus-Troll-Preis und dem Preis der Internationalen Bodenseekonferenz.
Rezensionen
"Ein Buster Keaton der Dekonstruktion."
Schwäbisches Tagblatt