Baby Blues 12: Die natürliche Unordnung - Kirkman, Rick; Scott, Jerry
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 9,90 €
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Wo sie sind, herrscht das Chaos: Susi, Timmi und Anna halten ihre Eltern ganz schön in Atem. Anna lernt Krabbeln und macht aus ihrer Mutter somit eine Hochleistungssportlerin, Timmi ist jetzt auch in der Schule und Susi verlangt mehr Taschengeld. Dabei nutzt sie schamlos die Notsituation ihres Vaters aus: Das Baby ist gewaschen und gepudert, aber es ist nirgendwo eine Windel zu finden.
Der ganz normale Elternalltag, inklusive kreischender und klebriger Kinder!
…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Wo sie sind, herrscht das Chaos: Susi, Timmi und Anna halten ihre Eltern ganz schön in Atem. Anna lernt Krabbeln und macht aus ihrer Mutter somit eine Hochleistungssportlerin, Timmi ist jetzt auch in der Schule und Susi verlangt mehr Taschengeld. Dabei nutzt sie schamlos die Notsituation ihres Vaters aus: Das Baby ist gewaschen und gepudert, aber es ist nirgendwo eine Windel zu finden.

Der ganz normale Elternalltag, inklusive kreischender und klebriger Kinder!
  • Produktdetails
  • Baby Blues Bd.12
  • Verlag: Achterbahn
  • 2., Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 7. Juli 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 215mm x 17mm
  • Gewicht: 362g
  • ISBN-13: 9783899823172
  • ISBN-10: 3899823176
  • Artikelnr.: 29749734
Autorenporträt
Rick Kirkman, 1953 in North Carolina geboren. Kirkman arbeitete vor seiner Begegnung mit Texter und Zeichner Jerry Scott als freiberuflicher Comiczeichner. Zusammen erschufen Kirkman und Scott die Comic-Serie Baby Blues, die in unzähligen Zeitungen abgedruckt wird. Kirkman und Scott wissen, wovon sie sprechen: Seit 1990 produzieren die beiden Familienväter unermüdlich neues Material für Baby Blues und verarbeiten dabei nicht zuletzt eigene Erfahrungen. 1995 wurde die Serie, die auch in Buchformerschienen ist, von der National Cartoonist Society als bester Comic-Strip ausgezeichnet. Im Jahr 2000 erhielt Baby Blues eine Nominierung für den Max und Moritz-Preis in der Kategorie "Bester Internationaler Comic-Strip".