-31%
8,99 €
Statt 12,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 12,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 12,99 €**
-31%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 12,99 €**
-31%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2.7, Universität Kassel, Veranstaltung: Die wissenschaftliche und politische Bedeutung der amerikanischen Reise Alexander von Humboldts, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit zwischen 1750-1850, die man in Deutschland auch oft als die "Goethezeit" bezeichnet, war kein Wissenschaftler erfolgreicher und in seinem Ruf angesehener als Alexander von Humboldt. Er war erster und zugleich wichtigster deutscher Reiseforscher, der zu Beginn der Moderne sowohl nach Südamerika als auch später nach…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.16MB
Produktbeschreibung
Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2.7, Universität Kassel, Veranstaltung: Die wissenschaftliche und politische Bedeutung der amerikanischen Reise Alexander von Humboldts, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit zwischen 1750-1850, die man in Deutschland auch oft als die "Goethezeit" bezeichnet, war kein Wissenschaftler erfolgreicher und in seinem Ruf angesehener als Alexander von Humboldt. Er war erster und zugleich wichtigster deutscher Reiseforscher, der zu Beginn der Moderne sowohl nach Südamerika als auch später nach Russland Forschungsreisen unternahm. Im Anschluss an seine Reisen veröffentlichte er zahlreiche Werke, die eine breite Fülle verschiedenster Wissenschaftsbereiche belebten. Humboldt gilt bis heute als absolutes Universalgenie und genießt, in dem er die Reisewissenschaft stets aufs Neue inspiriert, bis heute unsterblichen wissenschaftlichen Ruhm. Dieses Essay möchte dem Leser zunächst einmal Alexander von Humboldt in einer kurzen biographischen Zusammenfassung vorstellen. Über die Biographie gelangen wir dann zu dem eigentlichen Thema dieser Arbeit, der Russisch-Sibirischen Reise, die in Humboldts fortgeschrittenem Leben einen besonders wichtigen Abschnitt darstellt. Wir werden uns dieser Reise zunächst einmal über die allgemeinen Reisevorbedingungen annähern, die den Sinn und Zweck der Reise sowohl aus Humboldts persönlicher Sicht als auch aus der Sicht der Wissenschaft diskutieren. Im Anschluss beschreibe ich dann den Reiseverlauf, in dem ich ihn chronologisch in drei Abschnitte unterteile. Im letzten Teil des Essays versuche ich dann die Reise in eine Art Bilanzaufstellung zu bewerten, wobei ich mich hierbei sowohl auf den Ausgangspunkt der Russisch-Sibirischen Reise, den Reiseverlauf als auch ihren wissenschaftlichen Ertrag beziehe.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 19
  • Erscheinungstermin: 21.10.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656034025
  • Artikelnr.: 49842027