Kleinkrafträder in Deutschland - Hrachowy, Frank O.
12,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wenn es nach dem Gesetzgeber gegangen wäre, hätte es die Kleinkrafträder nie gegeben. Da sich aber ein Hersteller nicht um die Vorgaben scherte und ein so überzeugendes Fahrzeug mit 50 Kubikzentimetern Hubraum auf die Räder gestellt hatte, wurde die "Lex Kreidler" erlassen: Solange der Hubraum stimmte, war Leistung kein Thema, und unter diesen Vorzeichen begann 1954 eine bis 1980 laufende Erfolgsstory. Die kleinen Motorräder waren für Jugendliche so wichtig wie es heute Smartphones sind. Und die Statussymbole hießen Kreidler, Hercules und Zündapp.…mehr

Produktbeschreibung
Wenn es nach dem Gesetzgeber gegangen wäre, hätte es die Kleinkrafträder nie gegeben. Da sich aber ein Hersteller nicht um die Vorgaben scherte und ein so überzeugendes Fahrzeug mit 50 Kubikzentimetern Hubraum auf die Räder gestellt hatte, wurde die "Lex Kreidler" erlassen: Solange der Hubraum stimmte, war Leistung kein Thema, und unter diesen Vorzeichen begann 1954 eine bis 1980 laufende Erfolgsstory. Die kleinen Motorräder waren für Jugendliche so wichtig wie es heute Smartphones sind. Und die Statussymbole hießen Kreidler, Hercules und Zündapp.
  • Produktdetails
  • Typenkompass
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 03642
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 141mm x 13mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9783613036420
  • ISBN-10: 3613036428
  • Artikelnr.: 40132242
Autorenporträt
Hrachowy, Frank O.
Frank O. Hrachowy, Jahrgang 1966, gelernter Kfz-Meister sowie studierter Literaturwissenschaftler und Historiker, arbeitet als Leiter eines Redaktionsbüros für verschiedene Fachverlage und Agenturen. Aufgrund der Kenntnisse aus seiner früheren Tätigkeit als Oldtimer-Restaurator konnte er bereits mehrere technikhistorische Bücher veröffentlichen.