39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ein nostalgisches und sehr nützliches Vergnügen für Zweiradfreunde: der unveränderte Nachdruck der beiden bekanntesten Selbsthilfe-Ratgeber für Motorradfahrer.
1959 erschien der Titel "Besser machen - Arbeiten an Motorrädern". Der Autor Carl Hertweck gab wichtige Ratschläge, Tipps und Anweisungen für den richtigen Umgang mit Schraubendreher und Gabelschlüssel, während er sich in dem kurz darauf veröffentlichten "Kupferwurm" den Tücken der Bordelektrik widmete. Was Hertweck damals liebevoll und fachkundig erklärte, wie er zur Systematik in der Fehlersuche anleitete, das hat bis heute, trotz…mehr

Produktbeschreibung
Ein nostalgisches und sehr nützliches Vergnügen für Zweiradfreunde: der unveränderte Nachdruck der beiden bekanntesten Selbsthilfe-Ratgeber für Motorradfahrer.

1959 erschien der Titel "Besser machen - Arbeiten an Motorrädern". Der Autor Carl Hertweck gab wichtige Ratschläge, Tipps und Anweisungen für den richtigen Umgang mit Schraubendreher und Gabelschlüssel, während er sich in dem kurz darauf veröffentlichten "Kupferwurm" den Tücken der Bordelektrik widmete.
Was Hertweck damals liebevoll und fachkundig erklärte, wie er zur Systematik in der Fehlersuche anleitete, das hat bis heute, trotz Einzug der Elektronik, Gültigkeit behalten. Und seine Schlossertipps für schnellere Föxe, Mäxe oder BMWs sind sowieso längst schon Legende - und in diesem Reprint jetzt endlich wieder nachzulesen.

Eine Lesevergnügen der ganz besonderen Art, nicht nur für Oldtimerfreunde.
  • Produktdetails
  • Spezial
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 02548
  • 2. Aufl. Repr. d. Ausg. v. 1959-61.
  • Seitenzahl: 760
  • Erscheinungstermin: Juli 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 184mm x 45mm
  • Gewicht: 1942g
  • ISBN-13: 9783613025486
  • ISBN-10: 3613025485
  • Artikelnr.: 14158532
Autorenporträt
Hertweck, Carl
Carl Hertweck war Chefredakteur der Zeitschrift Motorrad. In zahlreichen Artikeln beschäftigte er sich Ende der 50er-, Anfang der 60er-Jahre auf leicht verständliche Weise mit den kleinen und großen Tücken der Bordelektrik.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Vorwort - Elektrisches Grundwissen - Elektrisches Messen - Die Batterien - Die Regler - Die Gleichstrom-Lichtmaschinen - Die Wechselstrom-Lichtmaschinen - Wechselstrommaschinen hoher Leistung - Ein Kapitel Lichttechnik - Von Zündern und von Kerzen - Die auch noch wichtigen Nebendinge