299,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 14,58 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dieses etablierte Standardwerk beantwortet sämtliche Fragen zur Prospektpublizität für den Vertrieb von Wertpapieren und sonstigen Vermögensanlagen detailliert und rechtssicher. Nach dem bewährten integrierten Erläuterungskonzept in einem Band sorgen exzellente Kenner der Materie aus Wissenschaft, Anwaltschaft und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für den nötigen Durchblick im unübersichtlichen und komplizierten Regelungssystem der kapitalmarktrechtlichen Prospektpflichten. Die Neuauflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen auf europäischer und nationaler…mehr

Produktbeschreibung
Dieses etablierte Standardwerk beantwortet sämtliche Fragen zur Prospektpublizität für den Vertrieb von Wertpapieren und sonstigen Vermögensanlagen detailliert und rechtssicher. Nach dem bewährten integrierten Erläuterungskonzept in einem Band sorgen exzellente Kenner der Materie aus Wissenschaft, Anwaltschaft und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für den nötigen Durchblick im unübersichtlichen und komplizierten Regelungssystem der kapitalmarktrechtlichen Prospektpflichten. Die Neuauflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen auf europäischer und nationaler Ebene und enthält bereits Ausblicke auf eine zu erwartende neue Prospektverordnung.

Der "Assmann/Schlitt/von Kopp-Colomb" setzt damit Maßstäbe in der Kommentierung und schafft Klarheit im komplizierten Regelungssystem der Publizitätsanforderungen beim Vertrieb von Wertpapieren und Vermögensanlagen.

Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Kenner des Kapitalmarktrechts. In die Kommentierung gehen hohe wissenschaftliche Ansprüche, langjährige Erfahrungen aus der kapitalmarktrechtlichen Beratung und die maßgebliche Sichtweise der aufsichtsbehördlichen Praxis ein.

Die Kommentierungen

Kommentiert werden alle in diesem Zusammenhang relevanten Regelwerke:

WpPG

Erstellung, Inhalt und Aufmachung von Wertpapierprospekten

Billigung, Hinterlegung, Veröffentlichung und Gültigkeit von Wertpapierprospekten

Werbung für Wertpapierprospekte

Haftung für Wertpapierprospekte

Grenzüberschreitende Angebote

Behördliche Aufsicht und Sanktionen

Die wichtigsten Anhänge zur ProspektVO (EG) Nr. 809/2004

Konkretisierung der Anforderungen an den Inhalt von Wertpapierprospekten

Schemata und Module für verschiedene Arten von Wertpapieren

VermAnlG

Erstellung und Inhalt von Verkaufsprospekten

Hinterlegung und Veröffentlichung von Verkaufsprospekten

Werbung für Verkaufsprospekte

Haftung für Verkaufsprospekte

Auslegungsschreiben der BaFin

VermVerkProspV

Konkretisierung der Anforderungen an den Inhalt von Verkaufsprospekten
  • Produktdetails
  • Verlag: Schmidt (Otto), Köln
  • 3. neubearb. Aufl.
  • Seitenzahl: 2107
  • Erscheinungstermin: 21. Dezember 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 177mm x 68mm
  • Gewicht: 2295g
  • ISBN-13: 9783504401009
  • ISBN-10: 3504401001
  • Artikelnr.: 45678377
Autorenporträt
Rundum aktuell unter Berücksichtigung zahlreicher gesetzlicher Neuerungen und der europäischen Rechtsentwicklung (Ausblick auf eine neue Prospektverordnung)

Tiefgehende, detaillierte Auseinandersetzung mit allen relevanten Vorschriften zur kapitalmarktrechtlichen Prospektpublizität

Meinungsbildende Kommentierungen mit richtungweisenden, praktischen Lösungen

Hohes wissenschaftliches Niveau

Systematische Erläuterungen zur Regelungstechnik
Rezensionen
"Das ... Werk gehört zu den Standarderläuterungen zum Prospektrecht und ist nach dem Eindruck des Rezensenten der führende Kommentar in diesem Bereich. Wer sich mit Prospektrecht beschäftigt, gleich unter welchen Vorzeichen, ob wissenschaftlich oder praktisch, muss ihn heranziehen." Prof. Dr. Thilo Kuntz, AG 9/2017 "Der Kommentar zum WpPG und VermAnlG von Assmann/Schlitt/von Kopp-Colomb gibt einen wertvollen Leitfaden zur (Verwaltungs)Praxis in allen bei einem öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder deren Zulassung zu einem regulierten Markt anfallenden Fragen. Darüber hinaus erhält der wissenschaftlich interessierte Leser entsprechende Lösungsansätze und hilfreiche Verweise auf weiterführende Literatur. Der Kommentar gehört damit zur Standardausstattung eines jeden Kapitalmarktrechtlers." RA Dr. Mark K. Oulds, WM 42/2017