Die Lichtung der Luchse - Seven Deers, Sanna

12,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Ein ganz entspanntes Wochenende in der Normandie mit guten Freunden, das war der Plan der Bibliothekarin Marla. Doch der vergnügliche Nachmittagsausflug zu einem Pferderennen an der Küste nimmt ein jahes Ende, als eine wildfremde altere Dame einen Schwacheanfall erleidet und wenig spater in Marlas Armen stirbt. Mrs Copperwheat hat Marla kurz vor ihrem Tod noch ein Buch zugesteckt und sie ermahnt, es zu behüten und sich keinesfalls wegnehmen zu lassen. Marla beginnt darin zu lesen und entdeckt eine Familiengeschichte aus langst vergangenen Zeiten. Doch weshalb ist dieses Buch so kostbar?…mehr

Produktbeschreibung
Ein ganz entspanntes Wochenende in der Normandie mit guten Freunden, das war der Plan der Bibliothekarin Marla. Doch der vergnügliche Nachmittagsausflug zu einem Pferderennen an der Küste nimmt ein jahes Ende, als eine wildfremde altere Dame einen Schwacheanfall erleidet und wenig spater in Marlas Armen stirbt.
Mrs Copperwheat hat Marla kurz vor ihrem Tod noch ein Buch zugesteckt und sie ermahnt, es zu behüten und sich keinesfalls wegnehmen zu lassen. Marla beginnt darin zu lesen und entdeckt eine Familiengeschichte aus langst vergangenen Zeiten. Doch weshalb ist dieses Buch so kostbar? Welches Geheimnis verbirgt es? Marla beschließt, Nachforschungen anzustellen und fliegt in Begleitung ihrer Freunde nach Kanada. Dort erwartet sie eine aufregende Reise in die Vergangenheit, die ihr Leben ganz erheblich auf den Kopf stellen wird ...
  • Produktdetails
  • Merlins Schmökerecke
  • Verlag: Merlin-Verlag, Vastorf
  • Seitenzahl: 393
  • Altersempfehlung: ab 17 Jahren
  • Erscheinungstermin: Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 121mm x 33mm
  • Gewicht: 430g
  • ISBN-13: 9783875363319
  • ISBN-10: 3875363310
  • Artikelnr.: 52515379
Autorenporträt
Seven Deers, Sanna
Sanna Seven Deers wurde 1974 in Hamburg geboren, wo sie den indianischen Bildhauer David Seven Deers kennenlernte. In Hamburg ist David Seven Deers bekannt für den mehrere Meter hohen, von ihm aus einer 200 Jahre alten Zeder geschnitzten Totempfahl, der als Geschenk seines Stammes an die Stadt Hamburg vor dem Volkerkunde-Museum steht. Sanna folgte David nach British Columbia und heiratete ihn. Uber das Leben mit ihrem Mann und ihren vier Kindern produzierte ARTE einen Dokumentarfilm, der im Herbst 2014 ausgestrahlt wurde. Auf der abgelegenen Ranch in der kanadischen Wildnis schrieb Sanna Seven Deers mehrere Romane für Erwachsene, in denen sie ihre Leser auf eine Reise voller Abenteuer und indianischer Mystik in die unberührte Landschaft British Columbias entführt.