Klavierwerke Und Kammermusik Vol.7 - Le Sage/Braley/Pascal
Zur Bildergalerie
33,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
17 °P sammeln
    Audio CD

Als Klavierpädagoge und auch als Vater mehrerer Kinder schrieb Robert Schumann eine ganze Reihe von Klavierstücken, die entweder explizit für junge Musiker geschrieben wurden oder aber Kindheit als Thema haben. Neben dem bekannten "Album für die Jugend" und den "Kinderszenen" entstanden so mehrere Zyklen für Klavier solo bzw. Klavier zu vier Händen. In diesen Werken ist Schumann sozusagen nicht nur Vater seiner eigenen Kinder, sondern wird auch zum Vater all jener jungen Musiker, die diese Musik bis heute spielen. Dass diese Musik neben dem pädagogischen aber auch einen hohen künstlerischen…mehr

  • Anzahl: 2 Audio CDs
Produktbeschreibung
Als Klavierpädagoge und auch als Vater mehrerer Kinder schrieb Robert Schumann eine ganze Reihe von Klavierstücken, die entweder explizit für junge Musiker geschrieben wurden oder aber Kindheit als Thema haben. Neben dem bekannten "Album für die Jugend" und den "Kinderszenen" entstanden so mehrere Zyklen für Klavier solo bzw. Klavier zu vier Händen. In diesen Werken ist Schumann sozusagen nicht nur Vater seiner eigenen Kinder, sondern wird auch zum Vater all jener jungen Musiker, die diese Musik bis heute spielen. Dass diese Musik neben dem pädagogischen aber auch einen hohen künstlerischen Wert besitzt, liegt nicht zuletzt darin begründet, dass Schumann die jungen Interpreten stets ernst genommen hat. Interpretiert von Eric Le Sage und Frank Braley wird das Anhören nicht nur zur kurzweiligen Musikstunde, sondern auch zur Sternstunde der Schumann-Interpretation.
  • Produktdetails
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2009
  • Hersteller: Alpha / Note 1,
  • Gesamtlaufzeit: 133 Min.
  • EAN: 3760014191459
  • Artikelnr.: 29010465
Autorenporträt
Robert Schumann, 1810 - 1856, nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ein Jurastudium, ab 1830 widmete er sich ausschließlich der Musik. Als Komponist und Musikschriftsteller (er begründete die "Neue Zeitschrift für Musik") ist Schumann der vielleicht typischste Vertreter der deutschen Romantik. Er schrieb 4 Sinfonien, Liederzyklen, große Vokalformen, Kammermusik und Klaviermusik, letztere z.T. auch für seine Kinder ("Album für die Jugend", 1848).
Trackliste
CD 1
1Stücke für Klavier zu 4 Händen op. 85 Nr. 1-12
2Nr. 2 Bärentanz00:01:23
3Nr. 3 Gartenmelodie: Nicht schnell00:02:13
4Nr. 4 Beim Kränzewinden: Nicht zu schnell00:01:35
5Nr. 5 Kroatenmarsch: Lebhaft00:02:12
6Nr. 6 Trauer: Nicht schnell00:01:57
7Nr. 7 Turniermarsch: Sehr kräftig00:03:22
8Nr. 8 Reigen: Einfach00:01:46
9Nr. 9 Am Springbrunnen: So schnell als möglich00:02:27
10Nr. 10 Versteckens: Schnell00:01:22
11Nr. 11 Gespenstermärchen: Ziemlich rasch00:02:55
12Nr. 12 Abendlied: Ausdrucksvoll und sehr gehalten00:02:44
13Ball-Szene op. 109 Nr. 1-9
14Nr. 2 Polonaise: Nicht zu schnell00:03:11
15Nr. 3 Walzer: Mäßiges Tempo00:01:35
16Nr. 4 Ungarisch: Lebhaft00:02:15
17Nr. 5 Française: Ziemlich schnell00:01:56
18Nr. 6 Mazurka00:03:52
19Nr. 7 Ecossaise: Lebhaft, doch nicht zu schnell00:02:58
20Nr. 8 Walzer: Lebhaft00:03:24
Weitere 7 Tracks anzeigen
CD 2
1Album für die Jugend op. 68 (43 Stücke für Klavier)
2Nr. 2: Soldatenmarsch00:00:52
3Nr. 3: Trällerliedchen00:00:53
4Nr. 4: Ein Choral00:01:36
5Nr. 5: Stückchen00:00:55
6Nr. 6: Armes Waisenkind00:01:23
7Nr. 7: Jägerliedchen00:00:56
8Nr. 8: Wilder Reiter00:00:33
9Nr. 9: Volksliedchen00:01:39
10Nr. 10: Fröhlicher Landmann, von der Arbeit zurückkehrend00:00:38
11Nr. 11: Sicilianisch00:01:16
12Nr. 12: Knecht Ruprecht00:01:36
13Nr. 13: Mai, lieber Mai, bald bist du wieder da!00:02:08
14Nr. 14: Kleine Studie00:02:16
15Nr. 15: Frühlingsgesang00:01:46
16Nr. 16: Erster Verlust00:01:16
17Nr. 17: Kleiner Morgenwanderer00:01:23
18Nr. 18: Schnitterliedchen00:00:51
19Nr. 19: Kleine Romanze00:00:50
20Nr. 20: Ländliches Lied00:01:11
Weitere 23 Tracks anzeigen