18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Nach Erlebnissen an den 14 Achttausendern und rund 50 Erstbegehungen hatte Hans Kammerlander ein neues Ziel: die Besteigung der zweithöchsten Gipfel auf den sieben Kontinenten. Sein Projekt der "Seven Second Summits" wurde zu einer Reise um die Welt; vom K2 in Asien, der ihm extrem viel abverlangte, über den Ojos del Salado am Rand der Atacamawüste bis zum Dschungel Neuguineas. Doch dann wurde ausgerechnet der vergleichbar "einfache" Mount Logan in Nordamerika zum Auslöser heftiger Diskussionen - zu einem Zeitpunkt, als der erfahrene Höhenbergsteiger längst entschlossen war, zum Berg des Anstoßes zurückzukehren...…mehr

Produktbeschreibung
Nach Erlebnissen an den 14 Achttausendern und rund 50 Erstbegehungen hatte Hans Kammerlander ein neues Ziel: die Besteigung der zweithöchsten Gipfel auf den sieben Kontinenten. Sein Projekt der "Seven Second Summits" wurde zu einer Reise um die Welt; vom K2 in Asien, der ihm extrem viel abverlangte, über den Ojos del Salado am Rand der Atacamawüste bis zum Dschungel Neuguineas. Doch dann wurde ausgerechnet der vergleichbar "einfache" Mount Logan in Nordamerika zum Auslöser heftiger Diskussionen - zu einem Zeitpunkt, als der erfahrene Höhenbergsteiger längst entschlossen war, zum Berg des Anstoßes zurückzukehren...
  • Produktdetails
  • National Geographic Taschenbuch Bd.570
  • Verlag: National Geographic Taschenbuch
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 121mm x 22mm
  • Gewicht: 393g
  • ISBN-13: 9783492405706
  • ISBN-10: 3492405703
  • Artikelnr.: 40857554
Autorenporträt
Kammerlander, Hans§Hans Kammerlander, 1956 in Ahornach, Südtirol, geboren, Extrembergsteiger, Bergführer und Skilehrer, unternahm rund fünfzig Erst- und sechzig Alleinbegehungen in den Dolomiten und Alpen und bezwang die höchsten Berge der Welt, darunter zwölf Achttausender. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher (»Bergsüchtig« u.a.) und berichtet in Vorträgen von seinen Expeditionen. Zuletzt erschienen sein Band »Seven Second Summits« über die Besteigung der zweithöchsten Berge der Welt sowie seine Autobiografie »Hans Kammerlander - Höhen und Tiefen meines Lebens«, die er in Gesprächen mit den Journalisten Verena Duregger und Mario Vigl aufgezeichnet hat. Hans Kammerlander lebt in Ahornach, Südtirol.
Inhaltsangabe
Inhalt

Prolog

Das Abenteuer beginnt zwei Meter abseits der ausgetrampelten Pfade

Asien - K2

Ein Bilderbuchberg

Auf dem Gipfel mischte sich Wehmut in die Freude, und ein neues Ziel nahm Gestalt an

Südamerika - Ojos del Salado

Wüstensand und ein Kraterloch

In der Atacama erklärte mir ein Freund, dass man Bilder nicht unbedingt in einem Album aufbewahren muss

Afrika - Mount Kenia

Ein kleines Wetterfenster genügte

Winterliche Besteigung unter Afrikas Schneehimmel

Nordamerika - Mount Logan

Über Nacht öffnete sich der Gletscher

Im Grenzgebiet zwischen Alaska und Kanada ist der Beruf des Piloten eine Kunst

Europa - Dychtau

Ein schier endlos langer Tag an einem großen Berg Im Kaukasus lernt man Härte, Leidensfähigkeit und wuchtige Berge kennen

Australien-Ozeanien - Puncak Trikora

Dauerhaft nass und jede Menge Spaß

Ein Berg, ein Koch, zerschlissene Gummistiefel, eine Erst- und eine Zweitbegehung

Antarktis - Mount Tyree

Spannung in vielerlei Hinsicht

In der Antarktis zwischen Daunentouristen, großer Abgeschiedenheit und einer Menge Zwist

Epilog

Über Berge um die WeltGefangen zwischen Schlagzeilen - die Besteigung des Mount Logan