-25%
14,99
Bisher 20,00**
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 20,00**
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 20,00**
-25%
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 20,00**
-25%
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Ein besonderes Geschenkbuch für literarische Feinschmecker, zum Schmökern und Vorlesen. Für sein neues Buch hat Publikumsliebling Heinz Marecek aus seiner ganz persönlichen Gedichtsammlung ein Best-of zusammengestellt: herrlich komische Meisterwerke von Gotthold Ephraim Lessing, Johann Wolfgang Goethe, Heinrich Heine, Wilhelm Busch bis Karl Farkas, Hugo Wiener und Peter Hammerschlag. »Sobald mir ein Gedicht so gut gefällt, dass ich das Bedürfnis habe, es anderen Menschen zu erzählen, schreibe ich es ab, lerne es meistens bei der Gelegenheit gleich auswendig, und es kommt in einen Ordner. Immer…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.53MB
Produktbeschreibung
Ein besonderes Geschenkbuch für literarische Feinschmecker, zum Schmökern und Vorlesen. Für sein neues Buch hat Publikumsliebling Heinz Marecek aus seiner ganz persönlichen Gedichtsammlung ein Best-of zusammengestellt: herrlich komische Meisterwerke von Gotthold Ephraim Lessing, Johann Wolfgang Goethe, Heinrich Heine, Wilhelm Busch bis Karl Farkas, Hugo Wiener und Peter Hammerschlag. »Sobald mir ein Gedicht so gut gefällt, dass ich das Bedürfnis habe, es anderen Menschen zu erzählen, schreibe ich es ab, lerne es meistens bei der Gelegenheit gleich auswendig, und es kommt in einen Ordner. Immer wieder war plötzlich ein Gedicht da, über das ich laut lachen konnte. Und oft ist ja der Autor so eines Gedichtes einer, von dem man diese Art von Lyrik nicht erwartet hätte – das ist natürlich immer am lustigsten.«

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in BG, B, A, EW, DK, CZ, D, CY, H, GR, GB, F, FIN, E, LT, I, IRL, NL, M, L, LR, S, R, P, PL, SK, SLO ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Amalthea Signum Verlag
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 17.11.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783903083479
  • Artikelnr.: 47024859
Autorenporträt
Heinz Marecek, geboren 1945 in Wien, Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar, Regisseur und Ensemblemitglied am Theater in der Josefstadt von 1971 bis 1998, Inszenierungen in Wien an der Volksoper, am Volkstheater, in Mörbisch, in Reichenau und Bern. Übersetzer, Autor und seit Jahren fast ausschließlich im Film und im Fernsehen tätig (»Bergretter«, »SOKO Kitzbühel«). Zuletzt bei Amalthea erschienen: »Leben ohne Rezept« (2015)