7,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ziel dieser Lernhilfe ist es, den Kindern Freude am Schreiben zu vermitteln. Gleichzeitig wird ein grundlegendes Verständnis über den Aufbau von Texten und über unterschiedliche Textarten angebahnt. Begleitet werden die Kinder von Rosi, der Waldmaus, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Mit ihrer Hilfe üben die Kinder erste kleinere Geschichten zu schreiben und zu überarbeiten. Ebenso werden sie angeregt erste informierende Texte wie Einladungen, Rezepte, Beschreibungen u.ä. zu verfassen. Aber auch das spielerische Schreiben anhand von Gedichten und Schreibspielen kommt nicht zu kurz.…mehr

Produktbeschreibung
Ziel dieser Lernhilfe ist es, den Kindern Freude am Schreiben zu vermitteln. Gleichzeitig wird ein grundlegendes Verständnis über den Aufbau von Texten und über unterschiedliche Textarten angebahnt. Begleitet werden die Kinder von Rosi, der Waldmaus, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Mit ihrer Hilfe üben die Kinder erste kleinere Geschichten zu schreiben und zu überarbeiten. Ebenso werden sie angeregt erste informierende Texte wie Einladungen, Rezepte, Beschreibungen u.ä. zu verfassen. Aber auch das spielerische Schreiben anhand von Gedichten und Schreibspielen kommt nicht zu kurz. Alle Texte dürfen die Kinder in ihr selbstgestaltetes Geschichtenheft schreiben, das so zu ihrem individuellen Schatz wird.
  • Produktdetails
  • Hauschka Trainingsbücher und Lernprogramme H.221
  • Verlag: Hauschka
  • Artikelnr. des Verlages: 221
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 104
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • Erscheinungstermin: Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 155g
  • ISBN-13: 9783881002219
  • ISBN-10: 3881002219
  • Artikelnr.: 39977312
Autorenporträt
Widmann, Gerhard
Gerhard Widmann, geb. in Nürnberg, arbeitete 10 Jahre als Lehrer an der Williy-Brandt-Gesamtschule in München. Er unterrichtete außerdem in allen Klassen der Grund- und Hauptschule an zahlreichen oberbayerischen Schulen. Sein besonderes Interesse galt von Anfang an der selbstständigen Arbeit der Schüler mit Lernhilfen.

Specht, Gisela
Gisela Specht wurde 1962 in München geboren und hat kurz darauf mit dem Zeichnen begonnen. Nach der Fachoberschule für Gestaltung und einer Ausbildung zur Raumausstatterin hat sie alte Möbel restauriert, die Welt bereist und immer gemalt und gezeichnet. Seit Ende der 90-er Jahre arbeitet sie als Illustratorin für Schul- und Kinderbücher und lebt heute mit ihrem Sohn in Weßling bei München. Einen Überblick gibt es auf ihrer Homepage unter www.specht-illustration.de