Exegese des Alten Testaments - Becker, Uwe
15,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Uwe Becker bietet eine prägnante Darstellung der heute gängigen Methoden der Auslegung des Alten Testaments. Sein Lehrbuch ist für Studierende aller Studiengänge der Theologie geeignet.'Becker legt mit diesem UTB-Band eine knappe, übersichtliche und sehr klare, mit nützlichen Literaturangaben versehene Beschreibung der Methoden historisch-kritischer Textanalyse vor, die Diplom- wie Lehramtsstudierenden eine Anleitung zum Verfassen alttestamentlicher (Pro)Seminararbeiten geben soll.'Walter Groß in "Theologische Quartalsschrift", Heft 2 (2006), S. 164…mehr

Produktbeschreibung
Uwe Becker bietet eine prägnante Darstellung der heute gängigen Methoden der Auslegung des Alten Testaments. Sein Lehrbuch ist für Studierende aller Studiengänge der Theologie geeignet.'Becker legt mit diesem UTB-Band eine knappe, übersichtliche und sehr klare, mit nützlichen Literaturangaben versehene Beschreibung der Methoden historisch-kritischer Textanalyse vor, die Diplom- wie Lehramtsstudierenden eine Anleitung zum Verfassen alttestamentlicher (Pro)Seminararbeiten geben soll.'Walter Groß in "Theologische Quartalsschrift", Heft 2 (2006), S. 164
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.2664
  • Verlag: Mohr Siebeck / UTB
  • Artikelnr. des Verlages: UTB2664
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 16. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 123mm x 18mm
  • Gewicht: 223g
  • ISBN-13: 9783825243685
  • ISBN-10: 3825243680
  • Artikelnr.: 42362240
Autorenporträt
Becker, Uwe§Prof. Dr. Uwe Becker lehrt an der Universität Jena.
Inhaltsangabe
VorwortV A. Einführung1 1. Zum Charakter des Alten Testaments1 2. Die Aufgabe der historisch-kritischen Methode2 3. Exegese als Schlüssel zum Textverstehen6 B. Die exegetischen Methoden11 1. Übersetzung und erste Textbeobachtungen12 2. Textkritik16 2.1. Aufgabe17 2.2. Zum Verhältnis von Text- und Literarkritik20 2.3. Die Textgrundlage22 2.4. Geschichte26 2.5. Die Septuaginta32 2.6. Weitere Übersetzungen36 2.7. Vorgehen37 2.8. Ein Beispiel zur Textentwicklung: Jes 19,25b40 2.9. Beispiele in der Literatur41 3. Literarkritik42 3.1. Aufgabe42 3.2. Geschichte43 3.3. Literarkritik und Literaturwissenschaft45 3.4. Rezeptionsästhetik53 3.5. Vorgehen56 3.6. Beziehung zu anderen methodischen Schritten65 3.7. Beispiele in der Literatur66 4. Überlieferungsgeschichte67 4.1. Aufgabe68 4.2. Geschichte und Terminologie68 4.3. Problematik und Grenzen der Fragestellung74 4.4. Vorgehen78 4.5. Beziehung zu anderen methodischen Schritten79 4.6. Beispiele in der Literatur80 5. Redaktionsgeschichte81 5.1. Aufgabe82 5.2. Geschichte83 5.3. Terminologie91 5.4. Vorgehen96 5.5. Beziehung zu anderen methodischen Schritten100 5.6. Beispiele in der Literatur100 6. Formgeschichte103 6.1. Aufgabe104 6.2. Geschichte und Terminologie105 6.3. Grenzen der formgeschichtlichen Fragestellung109 6.4. Vorgehen110 6.5. Sprachliche, stilistische und rhetorische Analyse113 6.6. Gattungen im Alten Testament114 6.7. Beispiel: Gattungen aus dem Bereich des Rechtslebens121 7. Traditionsgeschichte122 7.1. Aufgabe123 7.2. Geschichte und Terminologie124 7.3. Vorgehen124 7.4. Religionsgeschichtlicher Vergleich126 7.5. Sozialgeschichtliche Auslegung129 7.6. Archäologie130 7.7. Ikonographie131 7.8. Sach- und Begriffsexegese133 7.9. Beispiele in der Literatur133 8. Historische Aussageabsicht und Interpretation137 8.1. Aufgabe137 8.2. Das Problem der Hermeneutik138 8.3. Zur Hermeneutik biblischer Texte141 8.4. Zur Hermeneutik des Alten Testaments143 8.5. Zur Biblischen Theologie und Kanonischen Schriftauslegung145 8.6. Zum Verhältnis von Exegese und Dogmatik147 C. Anleitung zur Anfertigung einer exegetischen Arbeit149 1. Die äußere Form einer wissenschaftlichen Hausarbeit149 1.1. Titelblatt149 1.2. Inhaltsverzeichnis150 1.3. Zum Umfang der Arbeit150 1.4. Seitengestaltung150 1.5. Anmerkungen150 1.6. Zitate151 1.7. Zitation der Literatur in den Fußnoten151 1.8. Literaturverzeichnis153 1.9. Abkürzungen153 1.10. Zitieren von Bibelstellen153 1.11. Schreibung biblischer Eigennamen155 1.12. Zum sprachlichen Ausdruck155 2. Praktische Hinweise zum Einstieg156 3. Hinweise zur Literatursuche157 4. Zur formalen Gestaltung der Literaturangaben160 D. Literatur zur Exegese des Alten Testaments165 1. Deutsche Bibelübersetzungen und ihre Hilfsmittel167 2. Die Biblia Hebraica und ihre Hilfsmittel170 3. Die Septuaginta und ihre Hilfsmittel177 4. Weitere antike Übersetzungen180 5. Elektronische Hilfsmittel zum Studium der Bibel181 6. Bibelkunde182 7. Einleitungen und Einführungen in das Alte Testament183 8. Geschichte Israels186 9. Die Umwelt des Alten Testaments192 10. Die nordwestsemitischen Sprachen199 11. Landeskunde und Biblische Archäologie200 12. Lexika und Wörterbücher202 13. Theologien des Alten Testaments204 14. Hermeneutik des Alten Testaments206 15. Zur Forschungsgeschichte207 16. Deuterokanonische und »pseudepigraphe« Schriften208 17. Qumran209 18. Josephus212 19. Judaistik213 20. Wichtige Kommentarreihen zum Alten Testament214 21. Bibelkommentare in einem Band216 E. Tabellen und Übersichten219 1. Abkürzungen im Apparat der Biblia Hebraica219 2. Der Aufbau des Alten Testaments223 3. Grunddaten der Geschichte Israels224 Register 1. Begriffe227 2. Namen233 3. Bibelstellen234

Vorwort . . . V
A. Einführung . . . 1
1. Zum Charakter des Alten Testaments . . . 1
2. Die Aufgabe der historisch-kritischen Methode . . . 2
3. Exegese als Schlüssel zum Textverstehen . . . 6
B. Die exegetischen Methoden . . . 11
1. Übersetzung und erste Textbeobachtungen . . . 12
2. Textkritik . . . 14
2.1. Aufgabe . . . 15
2.2. Zum Verhältnis von Text- und Literarkritik . . . 18
2.3. Die Textgrundlage . . . 20
2.4. Geschichte . . . 24
2.5. Die Septuaginta . . . 29
2.6. Weitere Übersetzungen . . . 32
2.7. Vorgehen . . . 33
2.8. Ein Beispiel zur Textentwicklung: Jes 19,25b . . . 37
2.9. Beispiele in der Literatur . . . 37
3. Literarkritik . . . 38
3.1. Aufgabe . . . 39
3.2. Geschichte . . . 39
3.3. Literarkritik und Literaturwissenschaft . . . 42
VIII
3.4. Rezeptionsästhetik . . . 50
3.5. Vorgehen . . . 53
3.6. Beziehung zu anderen methodischen Schritten . . . 60
3.7. Beispiele in der Literatur . . . 61
4. Überlieferungsgeschichte . . . 63
4.1. Aufgabe . . . 63
4.2. Geschichte und Terminologie . . . 64
4.3. Problematik und Grenzen der Fragestellung . . . 69
4.4. Vorgehen . . . 73
4.5. Beziehung zu anderen methodischen Schritten . . . 74
4.6. Beispiele in der Literatur . . . 75
5. Redaktionsgeschichte . . . 76
5.1. Aufgabe . . . 77
5.2. Geschichte . . . 79
5.3. Terminologie . . . 86
5.4. Vorgehen . . . 90
5.5. Beziehung zu anderen methodischen Schritten . . . 94
5.6. Beispiele in der Literatur . . . 94
6. Formgeschichte . . . 97
6.1. Aufgabe . . . 98
6.2. Geschichte und Terminologie . . . 99
6.3. Grenzen der formgeschichtlichen Fragestellung . . . 103
6.4. Vorgehen . . . 104
6.5. Sprachliche, stilistische und rhetorische Analyse . . . 107
6.6. Gattungen im Alten Testament . . . 108
6.7. Beispiel: Gattungen aus dem Bereich des Rechtslebens . . 114
7. Traditionsgeschichte . . . 115
7.1. Aufgabe . . . 116
7.2. Geschichte und Terminologie . . . 117
7.3. Vorgehen . . . 117
7.4. Religionsgeschichtlicher Vergleich . . . 119
7.5. Sozialgeschichtliche Auslegung . . . 122
7.6. Archäologie . . . 123
7.7. Sach- und Begriffsexegese . . . 124
7.7. Beispiele in der Literatur . . . 124
Inhaltsverzeichnis
IX
8. Historische Aussageabsicht und Interpretation . . . 128
8.1. Aufgabe . . . 128
8.2. Das Problem der Hermeneutik . . . 129
8.3. Zur Hermeneutik biblischer Texte . . . 132
8.4. Zur Hermeneutik des Alten Testaments . . . 133
8.5. Zur Biblischen Theologie . . . 135
C. Anleitung zur Anfertigung
einer exegetischen Arbeit . . . 137
1. Die äußere Form einer wissenschaftlichen
Hausarbeit . . . 137
1.1. Titelblatt . . . 137
1.2. Inhaltsverzeichnis . . . 138
1.3. Zum Umfang der Arbeit . . . 138
1.4. Seitengestaltung . . . 138
1.5. Anmerkungen . . . 138
1.6. Zitate . . . 139
1.7. Zitation der Literatur in den Fußnoten . . . 139
1.8. Literaturverzeichnis . . . 141
1.9. Abkürzungen . . . 141
1.10. Zitieren von Bibelstellen . . . 141
1.11. Schreibung biblischer Eigennamen . . . 143
1.12. Zum sprachlichen Ausdruck . . . 143
2. Praktische Hinweise zum Einstieg . . . 144
3. Hinweise zur Literatursuche . . . 144
4. Zur formalen Gestaltung der Literaturangaben . . . 148
D. Literatur zur Exegese des Alten Testaments . . . 153
1. Deutsche Bibelübersetzungen und ihre Hilfsmittel. . 155
2. Die Biblia Hebraica und ihre Hilfsmittel . . . 158
3. Die Septuaginta und ihre Hilfsmittel . . . 163
Inhaltsverzeichnis
X
4. Weitere antike Übersetzungen . . . 166
5. Elektronische Hilfsmittel zum Studium der Bibel . . . 168
6. Bibelkunde . . . 169
7. Einleitungen und Einführungen in das
Alte Testament . . . 169
8. Geschichte Israels . . . 172
9. Die Umwelt des Alten Testaments . . . 177
10 Die nordwestsemitischen Sprachen . . . 183
11. Landeskunde und Biblische Archäologie . . . 183
12. Lexika und Wörterbücher . . . 185
13. Theologien des Alten Testaments . . . 186
14. Hermeneutik des Alten Testaments . . . 188
15. Zur Forschungsgeschichte . . . 188
16. Deuterokanonische und "pseudepigraphe"
Schriften . . . 189
17. Qumran . . . 191
18. Josephus . . . 192
19. Judaistik . . . 193
20. Wichtige Kommentarreihen zum Alten Testament . . 194
21. Bibelkommentare in einem Band . . . 196
E. Tabellen und Übersichten . . . 199
1. Abkürzungen im Apparat der Biblia Hebraica . . . 199
2. Der Aufbau des Alten Testaments . . . 203
3. Grunddaten der Geschichte Israels . . . 204
Register
1. Begriffe . . . 207
2. Namen . . . 212
3. Bibelstellen . . . 213
Rezensionen
Aus: lehrerbibliothek.de - Oliver Neumann - Oktober 2015
Nach der 3. überarb. Aufl. 2011 liegt dieses erfolgreiche Lehrbuch zur biblischen Exegese nun bereits in 4. Auflage vor. [...] Dieser Band bietet kompakt und informativ eine prägnante Darstellung der heute gängigen Methoden der Auslegung des Alten Testaments und kann von daher [für Voll-Theologen und Religionspädagogen] empfohlen werden.

Aus: Bibel und Liturgie - Thomas Hieke - 79/2006
Hilfreich sind die ausführlichen Literaturlisten, die einen klaren Schwerpunkt auf die deutschsprachige Forschungsliteratur legen.

Aus: Theologische Quartalsschrift - Walter Groß - 2/2006
Becker legt mit diesem UTB-Band eine knappe, übersichtliche und sehr klare, mit nützlichen Literaturangaben versehene Beschreibung der Methoden historisch-kritischer Textanalyse vor, die Diplom- wie Lehramtsstudierenden eine Anleitung zum Verfassen alttestamentlicher (Pro)Seminararbeiten geben soll.