24,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Wie viel Freiheit bedeutete die Befreiung aus Dachau? In dieser Fortsetzung ihrer Memoirenberichtet die heute 87-jährige Livia Bitton-Jackson von den Schwierigkeiten der Jahre nach dem Krieg.Antisemitismus und Vorbehalte gegenüber Fremden waren nach wie vor an der Tagesordnung. Ein unverzichtbaresZeugnis für unsere Zeit! Verfasst von einer der letzten Überlebenden des Holocaust.…mehr

Produktbeschreibung
Wie viel Freiheit bedeutete die Befreiung aus Dachau? In dieser Fortsetzung ihrer Memoirenberichtet die heute 87-jährige Livia Bitton-Jackson von den Schwierigkeiten der Jahre nach dem Krieg.Antisemitismus und Vorbehalte gegenüber Fremden waren nach wie vor an der Tagesordnung. Ein unverzichtbaresZeugnis für unsere Zeit! Verfasst von einer der letzten Überlebenden des Holocaust.
  • Produktdetails
  • Verlag: Urachhaus
  • Seitenzahl: 287
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 141mm x 32mm
  • Gewicht: 494g
  • ISBN-13: 9783825151416
  • ISBN-10: 3825151417
  • Artikelnr.: 52514740
Autorenporträt
Livia Bitton-Jackson, geboren 1931 als ElliL. Friedmann in der Tschechoslowakei,war dreizehn Jahre alt, als sie gemeinsammit ihrer Mutter und ihrem Bruder nachDachau verschleppt wurde. Sechs Jahrenach der Befreiung gelangte sie 1951 miteinem Flüchtlingsschiff in die VereinigtenStaaten, wo sie an der New York Universityin den Fachbereichen Hebräische Kulturund Jüdische Geschichte promovierte.Heutelebt sie 87-jährig in Jerusalem.