420,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Ein wichtiger Aspekt des Lebenswerks Bubers war die Beschäftigung mit politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen. An der Grenze zwischen Gemeinschaft und Staatsidee, zwischen Anarchie und Sozialismus bemühte er sich stets um die Übersetzung des dialogischen Denkens in die Dimension des Politischen. Dabei bewährte er sich zugleich als scharfsinniger Kritiker zeitgenössischer politischer Strömungen. Seine Arbeiten reichen von knappen Interventionen zur Tagespolitik bis zu großangelegten theoretischen Ausführungen wie "Pfade in Utopia". Neben den zu Lebzeiten veröffentlichten Texten…mehr

Produktbeschreibung
Ein wichtiger Aspekt des Lebenswerks Bubers war die Beschäftigung mit politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen. An der Grenze zwischen Gemeinschaft und Staatsidee, zwischen Anarchie und Sozialismus bemühte er sich stets um die Übersetzung des dialogischen Denkens in die Dimension des Politischen. Dabei bewährte er sich zugleich als scharfsinniger Kritiker zeitgenössischer politischer Strömungen. Seine Arbeiten reichen von knappen Interventionen zur Tagespolitik bis zu großangelegten theoretischen Ausführungen wie "Pfade in Utopia". Neben den zu Lebzeiten veröffentlichten Texten werden hier erstmals bislang unveröffentlichte Archivmaterialien abgedruckt.

Martin Buber als scharfsinniger Kritiker zeitgenössischer politischer Strömungen
Die Übersetzung des dialogischen Denkens in die Dimension des Politischen

  • Produktdetails
  • Martin Buber-Werkausgabe (MBW)
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seitenzahl: 1480
  • Erscheinungstermin: 24. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 155mm x 90mm
  • Gewicht: 2338g
  • ISBN-13: 9783579026879
  • ISBN-10: 3579026879
  • Artikelnr.: 49960040
Autorenporträt
Buber, Martin§Martin Buber (1878-1965), Religionsforscher, Religionsphilosoph und Schriftsteller, war eine der führenden Persönlichkeiten des Judentums im 20. Jahrhundert und ein Vorreiter des jüdisch-christlichen Dialogs.