Die Juden von Zirndorf - Wassermann, Jakob
25,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Jakobs Wassermanns brillantes Jugendwerk führt dem Leser die innere Zerrissenheit der Juden in Deutschland vor Augen. Während im Vorspiel die Fürther Juden Mitte des 17.Jahrhunderts einem falschen Messias zum Opfer fallen, erweist sich im Hauptteil Agathon, "der Gute", im 19.Jahrhundert als neuer Prophet, der die Juden abermals auf ein besseres Leben in Deutschland hoffen läßt. Seine radikale Haltung und die Ablehnung konventioneller Denkweisen provozieren weit mehr Aufregung als die messianische Entrücktheit seines Vorgängers...…mehr

Produktbeschreibung
Jakobs Wassermanns brillantes Jugendwerk führt dem Leser die innere Zerrissenheit der Juden in Deutschland vor Augen. Während im Vorspiel die Fürther Juden Mitte des 17.Jahrhunderts einem falschen Messias zum Opfer fallen, erweist sich im Hauptteil Agathon, "der Gute", im 19.Jahrhundert als neuer Prophet, der die Juden abermals auf ein besseres Leben in Deutschland hoffen läßt. Seine radikale Haltung und die Ablehnung konventioneller Denkweisen provozieren weit mehr Aufregung als die messianische Entrücktheit seines Vorgängers...
  • Produktdetails
  • Verlag: Salzwasser-Verlag
  • Repr.
  • Seitenzahl: 212
  • Erscheinungstermin: August 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 14mm
  • Gewicht: 308g
  • ISBN-13: 9783943185522
  • ISBN-10: 3943185524
  • Artikelnr.: 33681192
Autorenporträt
Jakob Wassermann, geb. am 10. März 1873 in Fürth, gest. am 1. Januar 1934 in Altaussee in der Steiermark. Der gelernte Kaufmann wurde später freier Schriftsteller und arbeitete auch als Redakteur beim Simplicissimus. Mit seinen spannenden, psychologisch-realistischen Romanen und Novellen hatte er eine breite internationale Wirkung.