23,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Johannes Calvin ist der wichtigste und einflussreichste Theologe der reformierten Kirche. Gleichzeitig ist seine Theologie innerhalb und außerhalb der reformierten Kirche zumindest im deutschsprachigen Raum weitgehend nur noch rudimentär bekannt. Diesem Mangel möchte Georg Plasger abhelfen. In insgesamt 14 Kapiteln erfasst er Grundzüge calvinischer Theologie und stellt sie knapp dar.Typisch für Calvin ist es, immer zwei ineinander verwobene, aber nicht zu identifizierende Perspektiven miteinander zu bedenken: Das Heil der Menschen und das Handeln Gottes, den Menschen und Gott. Nicht…mehr

Produktbeschreibung
Johannes Calvin ist der wichtigste und einflussreichste Theologe der reformierten Kirche. Gleichzeitig ist seine Theologie innerhalb und außerhalb der reformierten Kirche zumindest im deutschsprachigen Raum weitgehend nur noch rudimentär bekannt. Diesem Mangel möchte Georg Plasger abhelfen. In insgesamt 14 Kapiteln erfasst er Grundzüge calvinischer Theologie und stellt sie knapp dar.Typisch für Calvin ist es, immer zwei ineinander verwobene, aber nicht zu identifizierende Perspektiven miteinander zu bedenken: Das Heil der Menschen und das Handeln Gottes, den Menschen und Gott. Nicht verwunderlich ist es deshalb, dass in Jesus Christus beide Perspektiven zueinander kommen - von dort aus gewinnen alle anderen Themen des christlichen Glaubens ihr Licht: Gottes- und Menschenerkenntnis, Erwählung, Trinität, Glaube, Kirche, Sakramente, aber auch das, was noch zu erwarten ist, die Lehre von den letzten Dingen. Das Buch verfolgt nicht die Absicht, eine historisch distanzierte Darstellung der Theologie Calvins zu bieten. Vielmehr möchte es mit Calvin die wichtigsten theologischen Themen, die auch heute für Christen und Christinnen wichtig sind, reflektieren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 157
  • Erscheinungstermin: September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 131mm x 17mm
  • Gewicht: 265g
  • ISBN-13: 9783525569665
  • ISBN-10: 3525569661
  • Artikelnr.: 23601484
Autorenporträt
Dr. theol. Georg Plasger ist Professor für Systematische und Ökumenische Theologie im Fach Evangelische Theologie an der Universität Siegen.
Inhaltsangabe
Inhalt 1. Gottes
und Selbsterkenntnis 2. Die Heilige Schrift als rechter Ort der Gottes
und Selbsterkenntnis 3. Gott, der Dreieinige: Zuwendung und Verborgenheit Gottes zugleich 4. Gottes Schöpferhandeln als Aufforderung zum Lob und zum Vertrauen 5. Sünde: Die Entfremdung des Menschen von Gott
und von sich selbst 6. Das dreifache Amt Jesu Christi
das Zentrum der Theologie Calvins 7. Das in und von Christus her zu verstehende Gesetz bringt Erkenntnis und Lebenshilfe 8. Das vornehmste Werk des Heiligen Geistes: Der Glaube 9. Gottes erwählendes Handeln 10. Gottes heiligendes Handeln 11. Ekklesiologie 12. Sakramentenlehre 13. Kirche und Staat 14. Eschatologie