9,99 €
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die erste Ausgabe des Reiseführers "101 Safaris" wurde 2008 anlässlich des 25-jährigen Verlagsjubiläums veröffentlicht. Fünf Jahre später erscheint bereits die dritte Auflage des Ratgebers, der eine Auswahl der schönsten Reisen und Lodges im südlichen und östlichen Afrika vorstellt. Der Band gibt viele Reisetipps zu den klassischen Safari-Destinationen wie Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania und Sambia. Neu hinzugekommen ist Simbabwe, wo der Tourismus, trotz aller politischen Schwierigkeiten wieder im Aufschwung ist. Aber auch weniger bekannte Safariziele wie Mosambik und Äthiopien…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 27.5MB
Produktbeschreibung
Die erste Ausgabe des Reiseführers "101 Safaris" wurde 2008 anlässlich des 25-jährigen Verlagsjubiläums veröffentlicht. Fünf Jahre später erscheint bereits die dritte Auflage des Ratgebers, der eine Auswahl der schönsten Reisen und Lodges im südlichen und östlichen Afrika vorstellt. Der Band gibt viele Reisetipps zu den klassischen Safari-Destinationen wie Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania und Sambia. Neu hinzugekommen ist Simbabwe, wo der Tourismus, trotz aller politischen Schwierigkeiten wieder im Aufschwung ist. Aber auch weniger bekannte Safariziele wie Mosambik und Äthiopien sind vertreten. Hauptsächlich für Gorilla-und Schimpansentrekking bekannt sind die "Perle" und die "Schweiz" Afrikas Uganda und Ruanda. Der Ratgeber ist mit mehr als 250 beeindruckenden Farbfotos durchgehend farbig illustriert. In den Innenklappen sind alle 101 Spots in Übersichtskarten markiert. Ein Tierbeobachtungskalender bietet einen Überblick über beste Reisezeiten. Ein Safariberater listet auf, wo man was erleben kann und berät, ob man lieber organisiert oder auf eigene Faust verreisen sollte. Auch das Thema "Mit Kindern auf Safari" wird erörtert. Tipps zum Fotografieren, zur Tierbeobachtung und zur Sicherheit im Gelände runden den Band ab. Reisezeit: Ganzjährig, je nach Reiseland . 101 Safaris und Lodges an den schönsten Plätzen Afrikas . Mit brillanten Farbfotos, Safari-Berater, Tierbeobachtungskalender, Reisetipps . Infos zu Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania, Sambia, Mosambik, Ruanda, Uganda, Äthiopien, Simbabwe

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Iwanowski Verlag
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 03.03.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783864570063
  • Artikelnr.: 40591036
Autorenporträt
Michael Iwanowski ist Reisebuchautor, Verleger und Reiseveranstalter. Er unternimmt seit rund 30 Jahren Reisen in das südwestliche Afrika. Der studierte Geograf veröffentlichte 1983 den ersten deutschsprachigen Reiseführer über Namibia und begründete damit den gleichnamigen Verlag für Individual-Reiseführer. Sein Unternehmen Iwanowski's Individuelles Reisen entwickelte sich zu einem der Marktführer für Individualreisen in das südliche Afrika (www.afrika.de). In Iwanowski's Reisebuchverlag sind von ihm auch die Titel 101 Berlin, 101 Florida, Florida, Botswana, Namibia, 101 Namibia und Südafrika erschienen.
Inhaltsangabe
- 101 Safaris und Lodges an den schönsten Plätzen Afrikas
- Mit brillanten Farbfotos, Safari-Berater, Tierbeobachtungskalender, Reisetipps
- Infos zu Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania, Zambia, Mosambik, Ruanda, Uganda, Äthiopien, Simbabwe