Broschiertes Buch

18 Kundenbewertungen

Paolo hat nicht nur seine Verlobte (nachdem er sie mit seinem Chef erwischt hat), sondern auch seinen Job bei einer Wirtschaftszeitung verloren. Ein Selbstmordversuch scheitert. Da tut sich zumindest beruflich eine Alternative auf: "Macho Man". Paolo ist mäßig begeistert, als er über den Kurs "Die Kunst der Verführung" schreiben soll. Zu seiner Überraschung ist die Kursleiterin eine Frau: Valeria, mit klaren Vorstellungen, wie es sich verhält zwischen Frauen und Männern. Giampaolo Morelli, in Italien ein bekannter Schauspieler, ist mit seinem Roman eine wunderbare italienische Komödie gelungen.…mehr

Produktbeschreibung
Paolo hat nicht nur seine Verlobte (nachdem er sie mit seinem Chef erwischt hat), sondern auch seinen Job bei einer Wirtschaftszeitung verloren. Ein Selbstmordversuch scheitert. Da tut sich zumindest beruflich eine Alternative auf: "Macho Man". Paolo ist mäßig begeistert, als er über den Kurs "Die Kunst der Verführung" schreiben soll. Zu seiner Überraschung ist die Kursleiterin eine Frau: Valeria, mit klaren Vorstellungen, wie es sich verhält zwischen Frauen und Männern. Giampaolo Morelli, in Italien ein bekannter Schauspieler, ist mit seinem Roman eine wunderbare italienische Komödie gelungen.
  • Produktdetails
  • Deuticke im Zsolnay
  • Verlag: Deuticke Im Zsolnay Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 551/06281
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 2. Februar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 125mm x 20mm
  • Gewicht: 265g
  • ISBN-13: 9783552062818
  • ISBN-10: 3552062815
  • Artikelnr.: 41862436
Autorenporträt
Morelli, Giampaolo
Giampaolo Morelli, geboren 1974 in Neapel, ist ein in Italien beliebter Schauspieler (Theater, Film, Fernsehen) und Drehbuchautor. Sein Roman "Verliebt in sieben Stunden" ist in Italien ein Bestseller und wurde in mehrere Sprachen übersetzt.
Rezensionen
"Nicht nur amüsant, sondern macht auch richtig Lust aufs Verlieben." Saskia Stöcker, Freundin, 11.02.15