Kopf Geld Jagd: (eBook, PDF) - Homm, Florian
-20%
15,99
Bisher 19,99**
15,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,99**
15,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,99**
-20%
15,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,99**
-20%
15,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Sein Ruf ist legendär. Sein Leben ein Abenteuer. Seine Häscher gnadenlos. Florian Homm. Ein Zweimeterhüne. Ein Plattmacher. Ein skrupelloser Hedgefonds-Manager. Die Fratze des neuen Turbo-Kapitalismus. Einer, der mit gerade einmal 26 Jahren für südamerikanische Regierungen und Vermögende Millionen bewegte. Einer, der kaltherzig Unternehmen filetierte und die besten Stücke weiterverkaufte. Einer, der etliche Villen, zwei Flugzeuge und mehrere Hundert Millionen Dollar Vermögen besaß und trotzdem eines nicht hatte: genug – stattdessen ständig getrieben nach immer mehr. Wie im Rausch pflügte…mehr

Produktbeschreibung
Sein Ruf ist legendär. Sein Leben ein Abenteuer. Seine Häscher gnadenlos. Florian Homm. Ein Zweimeterhüne. Ein Plattmacher. Ein skrupelloser Hedgefonds-Manager. Die Fratze des neuen Turbo-Kapitalismus. Einer, der mit gerade einmal 26 Jahren für südamerikanische Regierungen und Vermögende Millionen bewegte. Einer, der kaltherzig Unternehmen filetierte und die besten Stücke weiterverkaufte. Einer, der etliche Villen, zwei Flugzeuge und mehrere Hundert Millionen Dollar Vermögen besaß und trotzdem eines nicht hatte: genug – stattdessen ständig getrieben nach immer mehr. Wie im Rausch pflügte Florian Homm mit brutaler Effizienz durch sein Leben, das im kleinen Oberursel begann und ihn über Harvard ins Herz der Finanzmärkte führte. Gleichermaßen brillant und charismatisch beginnt er seinen kometenhaften Aufstieg im härtesten Business der Welt. Im Laufe seiner Karriere verdiente er am Bankrott der Bremer Vulkan-Werft, sanierte den Fußballklub Borussia Dortmund und wurde in Venezuela niedergeschossen. Doch auch dann, dem Tod nur knapp entronnen, gibt es für Florian Homm nur eine Richtung: die Flucht nach vorne. Bis ihn sein rücksichtsloses Leben plötzlich einholt. Die Geschichte eines genialen Finanzjongleurs, eines Gesuchten, eines Gejagten, des berüchtigtsten Enfant terrible der europäischen Finanzwelt. Dies ist seine Geschichte.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in BG, B, A, EW, DK, CZ, D, CY, H, GR, GB, F, FIN, E, LT, I, IRL, NL, M, L, LR, S, R, P, PL, SK, SLO ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: FinanzBuch Verlag
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 06.11.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783862483587
  • Artikelnr.: 37174370
Autorenporträt
Homm, Florian
Florian Homm ist Deutschlands bekanntester ehemaliger Hedgefondsmanager. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Hedgefondsmanager, Unternehmer und Investment Banker. Homm arbeitete unter anderem bei Merrill Lynch, Fidelity, Tweedy, Browne, Bank Julius Bar als Analyst, Nostro-Handler und Fondsmanager bevor er als Finanzunternehmer und Hedgefondsmanager Milliardar wurde.
Rezensionen
"Florian Homms Buch ist unglaublich spannend geschrieben. Wenn man die ersten Seiten liest, fällt es schwer, zwischenzeitlich aufzuhören. Hier erzählt ein charismatischer Insider einen wahren Wirtschaftskrimi. Es klingt unglaublich, ist aber dennoch wahr. Er selbst hat Finanzgeschichte geschrieben. Unbedingt lesenswert, wenn man hinter die Kulissen der Hedgefonds schauen und einen Einblick in sein vielseitiges Leben erhalten will." -- Ulrich Horstmann, Autor von "Die Währungsreform kommt" und "Womit wir morgen zahlen werden"

"Florian Homm war der "Plattmacher", ein Hai der Finanzmärkte. Dann verschwand er. Und hat jetzt sein Leben aufgeschrieben. Ein furioser Realroman. In Hollywood würde dieses Leben verfilmt. Das Leben von Florian Homm bietet alles: Er ist Finanzadel-Spross, Basketball-Star, Playboy, Drogen-, Sex- und Reichtumsjunkie. Er war der Inbegriff der Heuschrecke, des Banksters, eher Gangster als Banker. Er war ein Arschloch, ein amoralisches Wrack. Gegen Florian Homm sind die berühmten Milliarden-Verspekulierer der vergangenen Jahre - Nick Leeson, Jerome Kerviel, Kweku Adoboli - arme Waisenkinder." -- Jan Sternberg, Kieler Nachrichten

"Hier schreibt einer mit entwaffnender Ehrlichkeit, der seine Leser teilhaben lässt an einem Reality-TV, wie es das Fernsehen wohl kaum aufreibender erfinden könnte. [...] Eine Hochgeschwindigkeitsbeichte und ein absolut lesenswerter Real-Krimi." -- Heiko Weyand