9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Hannah Arendt war Jüdin, Weltbürgerin und Antifaschistin. Sie wurde zu einer radikalen Kritikerin totalitärer Herrschaft und beschrieb aus eigener Anschauung die "Banalität des Bösen". Mit ihrer unbestechlichen politischen Urteilskraft propagierte sie den Geist der Aufklärung und setzte Maßstäbe für ein humanistisches Denken auch in finsteren Zeiten.…mehr

Produktbeschreibung
Hannah Arendt war Jüdin, Weltbürgerin und Antifaschistin. Sie wurde zu einer radikalen Kritikerin totalitärer Herrschaft und beschrieb aus eigener Anschauung die "Banalität des Bösen". Mit ihrer unbestechlichen politischen Urteilskraft propagierte sie den Geist der Aufklärung und setzte Maßstäbe für ein humanistisches Denken auch in finsteren Zeiten.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50379
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 10. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 1987
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 113mm x 12mm
  • Gewicht: 169g
  • ISBN-13: 9783499503795
  • ISBN-10: 3499503794
  • Artikelnr.: 03094881
Autorenporträt
Heuer, Wolfgang§Wolfgang Heuer, Politologe an der Freien Universität Berlin, Gastprofessor an Universitäten in Brasilien, Kolumbien und Chile, Mitherausgeber der Online-Zeitschrift HannahArendt.net, zahlreiche Veröffentlichungen zu Hannah Arendt, Kokurator der internationalen Kunstausstellung «Hannah-Arendt-Denkraum» in Berlin 2006. www.wolfgang-heuer.com www.hannaharendt-denkraum.com