Medienethik - Schicha, Christian
19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Medienethik zeigt der Autor auf spannende Weise Medienskandale auf. Das Buch beginnt mit einer kurzen Darstellung der Moralphilosophie und den normativen Kernbegriffen der Medienethik: Information, Öffentlichkeit, Authentizität, Inszenierung und Qualität. Im zentralen Kapitel steht die Medienethik im engen Sinne. Hier behandelt der Autor Praxisfälle, das Spannungsfeld zwischen Ideal- und Praxisnormen, Werte-und Normensysteme des Medienhandelns sowie die Bezugsebenen medienethischer Verantwortung und Argumentation. Danach behandelt er ausgewählte…mehr

Produktbeschreibung
Nach einer Einführung in die Grundlagen der Medienethik zeigt der Autor auf spannende Weise Medienskandale auf. Das Buch beginnt mit einer kurzen Darstellung der Moralphilosophie und den normativen Kernbegriffen der Medienethik: Information, Öffentlichkeit, Authentizität, Inszenierung und Qualität. Im zentralen Kapitel steht die Medienethik im engen Sinne. Hier behandelt der Autor Praxisfälle, das Spannungsfeld zwischen Ideal- und Praxisnormen, Werte-und Normensysteme des Medienhandelns sowie die Bezugsebenen medienethischer Verantwortung und Argumentation. Danach behandelt er ausgewählte Spannungsfelder des Journalismus wie den Boulevardjournalismus, den Reisejournalismus, die Kriegsberichterstattung sowie die Amok- und Terrorberichterstattung. Das Buch wird durch medienethische Initiativen und eine kommentierte Auswahlbibliografie zur Medienethik abgerundet.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher .5102
  • Verlag: UTB
  • Artikelnr. des Verlages: 5102
  • Seitenzahl: 321
  • Erscheinungstermin: 15. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 153mm x 22mm
  • Gewicht: 506g
  • ISBN-13: 9783825251024
  • ISBN-10: 3825251020
  • Artikelnr.: 54555831
Autorenporträt
Prof. Dr. Christian Schicha ist Professor für Medienethik and der Universität Erlangen-Nürnberg am Institut für Theater- und Medienwissenschaft.
Inhaltsangabe
1. Einleitung 9I Grundlagen 132. Medienethik 152.1 Angewandte Ethik 152.2 Zur Ethik der Medien 242.3 Literatur 57II Anwendungen 693. Medienskandale 713.1 Journalismus 753.2 Politik 783.3 Wirtschaft 793.4 Literatur 814. "Fake News" 854.1 Fälschungen und erfundene Berichte 914.2 Verbreitungswege 934.3 Aufdeckung und Bekämpfung 954.4 Fazit 984.5 Literatur 1005. Boulevardjournalismus 1055.1 BILD-Zeitung 1065.2 Fazit 1175.3 Literatur 1186. Bildethik 1216.1 Bildmanipulation 1286.2 Fotos von Verstorbenen 1306.3 Fazit 1326.4 Literatur 1337. Zur Berichterstattung er Geflhtete 1377.1 Sprache 1397.2 Bilder 1427.3 Fazit 1487.4 Literatur 1498. Terrorberichterstattung 1538.1 Anschläge in Norwegen 1558.2 Fazit 1618.3 Literatur 1629. Ethik der Öffentlichkeitsarbeit (PR) und der Werbung 1659.1 PR-Ethik 1669.2 Ethik der Werbung 1749.3 Fazit 1889.4 Literatur 19010. Ethik der Unterhaltung 19510.1 Privatfernsehen 20010.2 RTL-"Dschungelcamp" 20110.3 RTL-"Bachelor" 20210.4 Fazit 20410.5 Literatur 20511. Moraldiskurse im Film 20911.1 Fernsehserien 21011.2 Breaking Bad 21111.3 Fazit 22311.4 Literatur 22512. Internetethik 22712.1 Algorithmen 23812.2 Social Bots 25112.3 Digitale Souveränität 25612.4 Fazit 26612.5 Literatur 26813. Medienselbstkontrolle 27913.1 Deutscher Presserat 28113.2 Deutscher Werberat 28313.3 Deutscher Rat für Public Relations 28513.4 Fazit 28813.5 Literatur 28914. Fazit und Ausblick 293III Ressourcen 29515. Medienethische und medienkritische Initiativen 29715.1 BILDblog.de 29715.2 Bischöfliche Medienstiftung 29715.3 Bündnis gegen Cybermobbing e.V. 29715.4 Bundeszentrale für politische Bildung 29815.5 Correctiv 29815.6 Demokratiezentrum Baden-Württemberg 29815.7 DGPuK-Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik 29915.8 Erfurter Netcode e.V. 29915.9 Initiative Nachrichtenaufklärung e.V. 30015.10 Initiative Qualität im Journalismus 30015.11 Institut für Digitale Ethik 30015.12 Interdisciplinary Centre for Media Ethics 30115.13 Jugendschutz.net 30115.14 Klicksafe 30215.15 Mediasmart 30215.16 Medienbewusst.de kinder.medien.kompetenz 30215.17 Netzwerk Medienethik 30315.18 Netzwerk Recherche 30315.19 Otto-Brenner-Stiftung 30415.20 Stiftung Neue Verantwortung 30415.21 Verein zur Förderung der publizistischen Selbstkontrolle e.V. 30415.22 Zentrum für Ethik der Medien und der Digitalen Gesellschaft 30516. Kommentierte Auswahlbibliographie zur Medienethik 30716.1 Monographien 30716.2 Sammelbände 30916.3 Schriftenreihen 31216.4 Zeitschriften 31616.5 Unterrichtsmaterialien 317Autor 319Abbildungsverzeichnis 321
Rezensionen
Aus: gabal.de - Hanspeter Reiter - 31.7.2019
[...] Wer sich mal grundsätzlich über diese diffizile Thematik reflektieren mag, findet hier Grundlegendes, Vertiefendes, Anregens auf mehr als 300 Seiten, zugleich kompakt wie umfassend [...]

Aus: lehrerbibliothek - Marcel Remme - 31.7.2019
[...] Umso verdienstvoller ist es daher zu bewerten, das mit dem bei UTB erschienenen Buch "Medienethik. Grundlagen - Anwendungen - Ressourcen" von Christian Schicha eine umfassende, klar strukturierte, gut verständliche und aktuelle Diskurse berücksichtigende Einführung in diesen Gegenstand Angewandter Ethik vorliegt. [...]