-12%
36,99 €
Bisher 42,00 €**
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 42,00 €**
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 42,00 €**
-12%
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 42,00 €**
-12%
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Wer sind diese Hidden Champions und was macht sie dermaßen erfolgreich? Keiner versteht diese Firmen besser als Hermann Simon. Sein Buch deckt ihre Geheimnisse auf: Sie gehen bewusst eigene Wege, sie lehnen kurzlebige Managementmoden ab sie machen fast alles anders als Großunternehmen. Die Hidden Champions sind Vorbilder für effektive Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. Von niemandem können Unternehmer, Manager und Nachwuchskräfte mehr über zukunftsorientiertes Management lernen.…mehr

Produktbeschreibung
Wer sind diese Hidden Champions und was macht sie dermaßen erfolgreich? Keiner versteht diese Firmen besser als Hermann Simon. Sein Buch deckt ihre Geheimnisse auf: Sie gehen bewusst eigene Wege, sie lehnen kurzlebige Managementmoden ab sie machen fast alles anders als Großunternehmen. Die Hidden Champions sind Vorbilder für effektive Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. Von niemandem können Unternehmer, Manager und Nachwuchskräfte mehr über zukunftsorientiertes Management lernen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 452
  • Erscheinungstermin: 12.09.2007
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593415802
  • Artikelnr.: 37176910
Autorenporträt
Prof. Dr. Hermann Simon ist Chef der Unternehmensberatung Simon, Kucher & Partners. Er ist regelmäßiger Kolumnist in der Wirtschaftspresse. Bei Campus sind von ihm unter anderem erschienen: »Die heimlichen Gewinner« (1996), »Profit durch Power-Pricing« (1997) sowie »Der gewinnorientierte Manager« (2006).
Inhaltsangabe
Inhalt Einführung: Wie ich zu den Hidden Champions kam Kapitel 1: Mythos Hidden Champions Wer sind sie? Eine Auswahl Wer qualifiziert sich als Hidden Champion? Wissens- und Datenbasis Strukturdaten der Hidden Champions Wie erfolgreich sind die Hidden Champions? Hidden Champions - ein Phänomen des deutschsprachigen Raumes? Von den Hidden Champions lernen Die Ziele dieses Buches Zusammenfassung Kapitel 2: Wachstum und Marktführerschaft Am Anfang das Ziel Wachstum, Wachstum, Wachstum Vom Hidden Champion zum Big Champion Die explodierende Mitte Wachsende Zwerge Wachstum ist nicht immer Allheilmittel Mitarbeiter- versus Umsatzwachstum Die Treiber des Wachstums Marktführerschaft Was ist Marktführerschaft? Marktanteile Marktanteil und Profitabilität Langfristigkeit der Ziele Zusammenfassung Kapitel 3: Markt und Fokus Marktdefinition und Marktanteil Enge Märkte Wie Hidden Champions ihre Märkte definieren Fokus, Fokus, Fokus Tiefe oder Breite der Leistung Super-Nischenanbieter und Marktbesitzer Auf Gedeih und Verderb Weiche Diversifikation Zusammenfassung Kapitel 4: Globalisierung Globalisierung: Die zweite Säule Globale Präsenz: Status und Prozess Globalisierung der Marke Globalisierung als Wachstumstreiber Regionale Verschiebung der Umsatzanteile Strategische Bedeutung einzelner Ländermärkte Märkte der Zukunft China Indien Osteuropa und Russland Japan Umsetzung der Globalisierung Mentale und kulturelle Aspekte der Globalisierung Geostrategische Mitte Zusammenfassung Kapitel 5: Kunden und Leistungsangebote Enge Kundenbeziehungen Anforderungen der Kunden Abhängigkeit von Kunden und Risikoaspekte Realisierung von Kundennähe Leistungsangebote Zusammenfassung Kapitel 6: Innovation Was bedeutet Innovation? Hohes Innovationsniveau Antriebskräfte der Innovation Entstehung von Innovationen Führungs- und Organisationsaspekte der Innovation Zusammenfassung Kapitel 7: Wettbewerb Struktur und Verhalten im Wettbewerb Die Hidden Champions im Lichte von Porters "Five Forces" Wettbewerbsvorteile Zur Dauerhaftigkeit der Wettbewerbsvorteile Demonstration von Wettbewerbsüberlegenheit Wettbewerbsfähigkeit und Kosten Trainingspartner für Fitness im Wettbewerb Übertriebene Wettbewerbsorientierung Zusammenfassung Kapitel 8: Finanzierung, Organisation und Umfeld Finanzierung Organisation Umfeldfaktoren Zusammenfassung Kapitel 9: Mitarbeiter Arbeitsplatzschaffer Unternehmenskultur Krankenstand und Fluktuation Qualifikation und Ausbildung Zusammenfassung Kapitel 10: Führung Eigentums- und Führungsstrukturen Wie wichtig ist Führung? Führungskontinuität Jung an die Macht Mächtige Frauen Internationalisierung des Managements Persönlichkeiten Zusammenfassung Kapitel 11: Hidden Champions - Audit und Strategieentwicklung Was ist Strategie? Hidden Champions-Strategie: Für wen? Hidden Champions-Audit Strategieentwicklung Organisation und Umsetzung Hinzuziehung von Beratern Zusammenfassung Kapitel 12: Die Lehren der Hidden Champions Führung und Ziele Hochleistungsmitarbeiter Tiefe Dezentralisierung Fokus Globalisierung Innovation Kundennähe Drei Kreise und acht Lehren Lehren für Strategieplaner Sowohl-als-auch-Lehren Lehren für kleine Unternehmen Lehren für mittlere Unternehmen Lehren für Großunternehmen Lehren für Investoren Lehren für Regionen und Länder Die Summe der Lehren Register
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 23.02.2008

Wirtschaftsbuch
Unscheinbare Weltmarktführer
Wer in diesen rauen Zeiten der Finanzmarktkrise, des Liechtensteiner Steuerhinterziehungsskandals oder der Daueraufregung über exorbitante Managergehälter mal wieder mit „der Wirtschaft” hadert, wird nach Lektüre dieses wahrhaft erbaulichen Buches mit ebenjener wieder versöhnt. Es sind beileibe nicht die großen, börsennotierten Konzerne, die den Takt der Wirtschaft vorgeben, auch wenn das aufgrund ihrer öffentlichen Präsenz so zu sein scheint. Es sind vielmehr jene unzähligen, in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannten Top-Firmen, die die Exportnation Deutschland so stark und erfolgreich werden ließen.
Wer kennt schon den Weltmarktführer bei Nähnadeln Grosz-Beckert auf der Schwäbischen Alb? Oder GKD Kufferath in Düren, ebenfalls Weltmarktführer von Metallgeweben? Branchenführer sind auch die Deutsche Knopfunion in Bielefeld, die Bamberger Kaliko, Hersteller von Bucheinbandstoffen. Die Firma Gerriets aus Umkirch im Schwarzwald ist weltweit der einzige Hersteller von Bühnenvorhängen; in Ostbevern ist der Sitz der CEAG AG, die jedes vierte Handyladegerät der Welt produziert, 70 Prozent aller Straßenfräsen stammen von der Firma Wirtgen aus dem Westerwald, die Firma Hillebrand aus Mainz erledigt die Hälfte aller globalen Weintransporte. Das sind nur einige wenige der vom Managementvordenker und Berater Hermann Simon untersuchten 1316 „Hidden Champions”, die trotz ihrer Unscheinbarkeit, Unbekanntheit und manchmal bewussten Verschwiegenheit weltweit ungemein erfolgreich sind. Seit 20 Jahren beobachtet und begleitet Simon diese unbekannten Weltmarktführer, die sich zu 70 Prozent in Familienhand befinden, durchschnittlich 326 Millionen Euro im Jahr umsetzen und zumeist weniger als 100 Mitarbeiter beschäftigen. „Nicht zuletzt beeindrucken die Dauerhaftigkeit und die Nachhaltigkeit, mit der sich diese mittleren und kleineren Firmen weltweit in ihren Märkten behaupten”, schreibt Simon. „Davon kann sich mancher Große ein Stück abschneiden.” Die Mitarbeiterfluktuation ist minimal, die Chefs bleiben 20 und mehr Jahre im Amt, während die Umtriebszeit der Dax-Vorstände inzwischen im Schnitt 4,7 Jahre beträgt. Die „Hidden Champions”, hat Simon herausgefunden, hecheln nicht irgendwelchen Managementmoden hinterher, glänzen vor allem mit Innovationen, die sie allesamt zur Chefsache gemacht haben. „Mehr denn je bin ich davon überzeugt, dass dauerhaft herausragende Führung und Strategie eher bei den Hidden Champions als bei Großunternehmen zu finden sind”, meint Simon. Die eigenen Stärken erkennen und radikal auf sie setzen, das erweist sich auch bei den heimlichen Weltmarktführern als eines der wichtigsten Rezepte für den nachhaltigen Erfolg.
Vor zwölf Jahren schon hat Simon den Bestseller „Hidden Champions – Die heimlichen Gewinner” vorgelegt. Umso verdienstvoller, dass er hartnäckig am Ball blieb und die Erfolgsgeschichten seiner Protagonisten ins 21. Jahrhundert fortschrieb. Alles in allem ist sein neues Buch eine gelungene Mischung aus wissenschaftlicher Analyse, persönlicher Erfahrung und konkreten Firmenbeispielen. Nach wie vor liegt der Schleier der Verborgenheit über den meisten dieser Champions der deutschen Wirtschaft. Sie sind nach Simons Erstuntersuchung in den späten achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts inzwischen weltweit auf dem Vormarsch. Mehr noch: „Sie hinken im Prozess der Globalisierung nicht hinterher, sondern sind dessen treibende Kräfte”, stellt Simon fest. Intensive Kundennähe und motivierte Hochleistungsmitarbeiter sind übrigens zwei der vielen Stärken, die man von den Champions abschauen kann. Dagmar Deckstein
Hermann Simon: Hidden Champions des 21. Jahrhunderts. Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer. Campus Verlag, Frankfurt 2007, 452 Seiten, 39.90 Q
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Eine Dienstleistung der DIZ München GmbH
…mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 23.09.2007

Gewinner im Verborgenen

Der Bonner Unternehmensberater und frühere Marketing-Professor Hermann Simon hat eine wirklich große Idee gehabt. Er hat die unbekannten Weltmarktführer als Phänomen vor allem des deutschsprachigen Raumes entdeckt und deren Erfolgsgeschichte in dem Bestseller "Hidden Champions" aufgeschrieben.

Dieses Buch hat die Art und Weise verändert, wie interessierte Laien die Wirtschaft sehen. Unabhängig von Konjunkturzyklen verstanden und verstehen es vor allem mittelständische Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, in ihren Märkten die Größten zu sein und zu bleiben. Für sein neues Buch hat Simon alte Hidden Champions besucht und neue gefunden. Dem alten Erfolgskonzept ist er treu geblieben: Er versucht, dem Geheimnis ihres Erfolges auf den Grund zu gehen. Seine Stars des 21. Jahrhunderts heißen zum Beispiel Flexi, Baader oder Tetra. Tetra liefert das Lieblingsfutter für Zierfische in aller Welt und ist Weltmarktführer für Aquaristik- und Gartenteichbedarf. Flexi produziert die Rollleinen für Hunde, die in 50 Länder der Erde geliefert werden. Zu den Mustern gehört, dass Hidden Champions gerne im Verborgenen bleiben, zudem aus Krisen nicht selten gestärkt und mit höheren Marktanteilen hervorgehen, ihre Chefs deutlich länger behalten als zum Beispiel Volkswagen: Hans Riegel regierte Haribo 61 Jahre.

Ein bemerkenswerter Unterschied ist die Wertschöpfungstiefe der Gewinner-Unternehmer. Die Hidden Champions machen deutlich mehr selbst als der Durchschnitt. Schließlich fallen den Unternehmen Innovationen leichter als Großunternehmen.

Noch etwas ist interessant. Hidden Champions haben eine Abneigung gegen strategische Allianzen. Sie wollen ihre Probleme alleine lösen. Wer dieses Buch liest, bekommt ein Gefühl für den deutschen Mittelstand.

wvp.

Hermann Simon: Hidden Champions des 21. Jahrhunderts. Campus. 39,90 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
"Der bekannteste deutsche Managementdenker" finanzen.net