12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Aufstieg der AfD, die Ausschreitungen von Neonazis und die Unterstützung, die sie aus dem Staatsapparat erhalten, empören Millionen Menschen. Doch warum sind die Faschisten wieder da? Ohne die Veränderungen in Politik, Staatsapparat und Geistesleben zu untersuchen, kann man das nicht verstehen. Mit der Zuspitzung internationaler Konflikte und der Verschärfung sozialer Spannungen kehren die deutschen Eliten zur Großmachtpolitik und zu den diktatorischen Herrschaftsformen der Vergangenheit zurück. Die Große Koalition rüstet systematisch auf, an den Universitäten werden die Verbrechen der…mehr

Produktbeschreibung
Der Aufstieg der AfD, die Ausschreitungen von Neonazis und die Unterstützung, die sie aus dem Staatsapparat erhalten, empören Millionen Menschen. Doch warum sind die Faschisten wieder da?
Ohne die Veränderungen in Politik, Staatsapparat und Geistesleben zu untersuchen, kann man das nicht verstehen.
Mit der Zuspitzung internationaler Konflikte und der Verschärfung sozialer Spannungen kehren die deutschen Eliten zur Großmachtpolitik und zu den diktatorischen Herrschaftsformen der Vergangenheit zurück. Die Große Koalition rüstet systematisch auf, an den Universitäten werden die Verbrechen der Nazis verharmlost und Studierende, die rechte Professoren kritisieren, angefeindet. In diesem Klima wächst die AfD, die in der Polizei, im Militär und im Geheimdienst zahlreiche Unterstützer hat.
Das Buch "Warum sind sie wieder da?" geht diesen Fragen sorgfältig nach. Der Autor Christoph Vandreier war als langjähriger Sprecher der trotzkistischen Jugendorganisation IYSSE aktiv am Kampf gegen die rechte Offensive beteiligt. Er zeigt auf, weshalb der Kampf gegen rechts eine sozialistische Perspektive erfordert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mehring
  • Artikelnr. des Verlages: 4140
  • Seitenzahl: 185
  • Erscheinungstermin: November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 136mm x 17mm
  • Gewicht: 268g
  • ISBN-13: 9783886341405
  • ISBN-10: 3886341402
  • Artikelnr.: 54242524
Inhaltsangabe
Einleitung 7
Die Rückkehr des deutschen Militarismus 17
Leugnung der deutschen Kriegsschuld 1914 17
Politik und Geschichte 21
Verharmlosung der Naziverbrechen 27
Eine militaristische Verschwörung 32
Der Fall Baberowski 39
Rechtfertigung von Krieg und Diktatur 43
Hetze gegen Flüchtlinge 49
Ein rechtsradikales Netzwerk 51
Rückendeckung von der Universitätsleitung 56
Proteste von Studierenden 63
Wie die AfD aufgebaut wurde 69
Thilo Sarrazin 69
Pegida 73
Alternative für Deutschland 76
Die Selbstgleichschaltung der Medien 83
Konzertierte Medienkampagnen 85
Jürgen Kaube verteidigt Baberowski 89
Hetze gegen Münkler-Watch 91
Die Klage gegen den Bremer AStA 96
Die Masken fallen 102
Das Schweigen der Professoren 109
Historische Linien 109
Angriff auf kritische Studierende 113
Nur zu Korrekturzwecken verwenden für die Kommentarfunktion des 'Adobe Reader' freigeschaltet
Wissenschaft und Politik 118
Die ideologischen Grundlagen 123
Offensive der Rechten 127
Das Kartell der Bundestagsparteien 131
Verteidigung der Geschichtsfälschung 131
Rechtsruck aller Parteien 133
Staatsapparat und Verfassungsschutz 139
Der tiefe Staat und der Rechtsextremismus 140
Gegen links 148
Eine sozialistische Perspektive
gegen Faschismus und Krieg 153
Das rechte Programm der Großen Koalition 153
Marxistische Perspektive 156
Register 163
Anmerkungen 169