9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Goa im 17. Jahrhundert: Der junge Miguel soll sich in der portugiesischen Kolonie um das Handelshaus der Familie kümmern. Doch die Geschäfte sind schnell vergessen, als er der geheimnisvollen Donna Amba begegnet. Die Inderin entblößt ihr Gesicht vor niemandem außer ihrer alten Amme und weckt damit ungewollt die Neugier des heißblütigen jungen Mannes. Mehr und mehr verfällt Miguel der Faszination, die von der Fremden ausgeht, und dem Geheimnis, das sie so offensichtlich umgibt. Hat er in dieser Frau sein Schicksal gefunden?
Von der Autorin des Bestsellers Der Duft der Kaffeeblüte!
…mehr

Produktbeschreibung
Goa im 17. Jahrhundert: Der junge Miguel soll sich in der portugiesischen Kolonie um das Handelshaus der Familie kümmern. Doch die Geschäfte sind schnell vergessen, als er der geheimnisvollen Donna Amba begegnet. Die Inderin entblößt ihr Gesicht vor niemandem außer ihrer alten Amme und weckt damit ungewollt die Neugier des heißblütigen jungen Mannes. Mehr und mehr verfällt Miguel der Faszination, die von der Fremden ausgeht, und dem Geheimnis, das sie so offensichtlich umgibt. Hat er in dieser Frau sein Schicksal gefunden?

Von der Autorin des Bestsellers Der Duft der Kaffeeblüte!
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.50130
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 696
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 50mm
  • Gewicht: 535g
  • ISBN-13: 9783426501306
  • ISBN-10: 3426501309
  • Artikelnr.: 38071161
Autorenporträt
Veloso, Ana
Ana Veloso, 1964 geboren, ist Romanistin und lebte viele Jahre in Rio de Janeiro. Bereits ihr erster Roman, "Der Duft der Kaffeeblüte", war ein großer Erfolg, ebenso "So weit der Wind uns trägt". Ana Veloso lebt als Journalistin und Autorin in Hamburg.
Rezensionen
"Ana Veloso schreibt Geschichten, die so groß und bunt ausgestattet sind wie die größten Epen der Filmgeschichte, dazu zählen VOM WINDE VERWEHT, GIGANTEN und LAWRENCE VON ARABIEN. (...) Man wünscht sich nur, ihre Bücher würden nie zu Ende gehen. (...) DER INDIGOBLAUE SCHLEIER ist ein süffiger Roman. Eine wunderbare Geschichte. Ein Buch, das einen träumen und staunen lässt. Der Leser lernt das damalige Indien hautnah kennen, wie man dort lebte, liebte, handelte und betrog. Miguel und Amba sind Figuren, denen man einen Platz in seinem Herzen gibt. Ana Veloso steht für ganz große Abenteuer- und Liebesgeschichten Made in Germany! Sie liefert mit jedem Roman höchste Unterhaltungsqualität ab." Denglers-Buchkritik.de, Alex Dengler, 20.06.2011