13,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Papp-Einband

Ruben und Ida sind aufgeregt: bald ziehen ihre Familien in ein neues Haus mitten im Viertel! Zuvor vergeht ein turbulentes Jahr auf der Baustelle. Und auch das Stadtviertel verändert sich - alles wird grüner und es gibt mehr Platz zum Spielen! Auf sieben Wimmelbildern gibt es eine Menge zu beobachten: der riesengroße Kran wird aufgebaut, Baggerfahrer Erwin findet einen Schatz in der Baugrube, zum Richtfest kommt die Feuerwehr ... mit vielen spannenden Einblicken und Geschichten zum Immer-wieder-Ansehen und Miterzählen.…mehr

Produktbeschreibung
Ruben und Ida sind aufgeregt: bald ziehen ihre Familien in ein neues Haus mitten im Viertel! Zuvor vergeht ein turbulentes Jahr auf der Baustelle. Und auch das Stadtviertel verändert sich - alles wird grüner und es gibt mehr Platz zum Spielen! Auf sieben Wimmelbildern gibt es eine Menge zu beobachten: der riesengroße Kran wird aufgebaut, Baggerfahrer Erwin findet einen Schatz in der Baugrube, zum Richtfest kommt die Feuerwehr ... mit vielen spannenden Einblicken und Geschichten zum Immer-wieder-Ansehen und Miterzählen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz
  • Artikelnr. des Verlages: 81221
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 16
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 340mm x 261mm x 13mm
  • Gewicht: 520g
  • ISBN-13: 9783407812216
  • ISBN-10: 3407812213
  • Artikelnr.: 56141974
Autorenporträt
Göbel, Doro
Doro Göbel, geb. 1958, lebt als freischaffende Illustratorin in Nierstein am Rhein. Sie illustriert Kinderbücher und gestaltet Bucheinbände. Die bei Beltz & Gelberg erscheinenden Wimmelbücher konzipiert und realisiert sie gemeinsam mit Peter Knorr.

Knorr, Peter
Peter Knorr, geb. 1956, lebt in Nierstein am Rhein und ist freischaffender Künstler. Er illustriert Kinderbücher und gestaltet Bucheinbände. Die bei Beltz & Gelberg erscheinenden Wimmelbücher konzipiert und realisiert er gemeinsam mit Doro Göbel.
Rezensionen
"...einfach toll. Es gibt so unglaublich viel zu entdecken." Eva Maus, Eselsohr, 12/2019