14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Immanuel Kant gehört zu den bedeutendsten Philosophen des Abendlandes. Klar und verständlich beschreibt Höffe Kants philosophische Entwicklung und Wirkungsgeschichte und entfaltet die Grundgedanken Kants von der Kritik der reinen Vernunft über die Ethik, Rechts- und Geschichtsphilosophie bis zur Philosophie der Religion und der Kunst. In kritischer Auseinandersetzung zeigt Höffe, warum Kants Denkentwurf auch heute noch herausfordert.…mehr

Produktbeschreibung
Immanuel Kant gehört zu den bedeutendsten Philosophen des Abendlandes. Klar und verständlich beschreibt Höffe Kants philosophische Entwicklung und Wirkungsgeschichte und entfaltet die Grundgedanken Kants von der Kritik der reinen Vernunft über die Ethik, Rechts- und Geschichtsphilosophie bis zur Philosophie der Religion und der Kunst. In kritischer Auseinandersetzung zeigt Höffe, warum Kants Denkentwurf auch heute noch herausfordert.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.506
  • Verlag: Beck
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 346
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 124mm x 25mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783406663819
  • ISBN-10: 3406663818
  • Artikelnr.: 40179026
Autorenporträt
Otfried Höffe ist Professor für Philosophie und lehrte in Fribourg, Zürich und Tübingen, wo er die Forschungsstelle Politische Philosophie leitet. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift für philosophische Forschung und Herausgeber der Reihe "Denker". Neben Arbeiten zu Aristoteles, Kant und Rawls hat er zahlreiche Werke zur Ethik und Rechtsphilosophie veröffentlicht. Der Autor steht für Veranstaltungen zur Verfügung.
Inhaltsangabe
Zitierweise
Abkürzungen

1. Einleitung

I. Der Lebensweg und die philosophische Entwicklung
2. Die vorkritische Zeit
3. Die kritische Transzendentalphilosophie


II. Was kann ich wissen? − Die Kritik der reinen Vernunft
4. Das Programm einer transzendentalen Vernunftkritik
5. Die transzendentale Ästhetik
6. Die Analytik der Begriffe
7. Die Analytik der Grundsätze
8. Die transzendentale Dialektik


III. Was soll ich tun? − Die Moral- und Rechtsphilosophie
9. Die Kritik der praktischen Vernunft
10. Die Rechts- und Staatsphilosophie


IV. Was darf ich hoffen? Die Geschichts- und Religionsphilosophie
11. Die Geschichte als Rechtsfortschritt
12. Die Religion der praktischen Vernunft


V. Die philosophische Ästhetik und die Philosophie des Organischen
13. Die Kritik der Urteilskraft
VI. Zur Wirkung
14. Aufnahme, Weiterentwicklung und Kritik Kants

Anhang
1. Zeittafel
2. Bibliographie
3. Bildquellenverzeichnis
4. Gliederung der Kritik der reinen Vernunft
5. Personenregister
6. Sachregister