Sterilität und Sterilisation - Engelmann, F.; Mayer, A.
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
  • Produktdetails
  • Handbuch der Gynäkologie Bd.3
  • Verlag: J.F. Bergmann-Verlag / Springer, Berlin
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 900
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1927
  • Deutsch
  • Abmessung: 280mm x 210mm x 47mm
  • Gewicht: 2095g
  • ISBN-13: 9783807002019
  • ISBN-10: 3807002014
  • Artikelnr.: 40219537
Inhaltsangabe
'Sterilität und Sterilisierung.- A. Sterilität.- I. Begriffsbestimmung.- II. Die Bedeutung und Bewertung der Sterilität.- III. Normale Anatomie und Physiologie.- IV. Der Mann als Ursache der Sterilität.- V. Die Ätiologie und Symptomatologie der weiblichen Sterilität.- Die Tubendurchblasung.- 1. Apparat zur Tubendurchblasung und Ausführung des Verfahrens.- 2. Indikationen zur Anwendung des Verfahrens.- 3. Die therapeutische Anwendung der Tubendurchblasung.- 4. Die Beurteilung des Erfolges der Tubendurchblasung.- 5. Die Gefahren der Methode.- VI. Allgemeine Ursachen.- VII. Die Prophylaxe der Sterilität.- VIII. Die Behandlung der weiblichen Sterilität.- IX. Allgemeine Therapie.- X. Behandlung der psychoneurotischen Störungen.- XI. Die künstliche Befruchtung.- B. Sterilisierung.- I. Begriffsbestimmung. Allgemeines. Geschichtliches.- II. Erkrankungen der Lungen und des Kehlkopfes.- III. Herzerkrankungen.- IV. Merenerkrankungen.- V. Bluterkrankungen.- a) Leukämie.- b) Hämophilie.- VI. Krankheiten des Stoffwechsels und der endokrinen Drüsen.- a) Diabetes.- b) Tetanie.- c) Osteomalazie.- VII. Augenerkrankungen.- VIII. Ohrenerkrankungen.- IX. Psychische Erkrankungen und Psychoneurosen.- a) Epilepsie.- b) Hysterie.- c) Chorea gravidarum.- X. Organische Erkrankungen des Zentralnervensystems.- a) Multiple Sklerose.- b) Erkrankungen der peripheren Nerven.- XI. Das enge Becken.- XII. Die Sterilisation als Nebenoperation bei anderen operativen Eingriffen.- XIII. Die soziale Indikation.- XIV. Die eugenische Indikation.- XV. Sterilisierung und Kechtsprechung.- a) Sterilisierung ohne Einverständnis des Ehemannes.- b) Gewollte Unfruchtbarkeit.- c) Gewollte Sterilität wegen schwerer Erkrankung.- d) Durch Konzeptions- bzw. Kohabitationsunfähigkeit bedingte Unfruchtbarkeit.- XVI. Die Vorbedingungen der künstlichen Sterilisierung.- XVII. Die Sterilisierungsmethoden.- a) Die temporäre Sterilisierung.- b) Die Dauer sterilisierung.- Die operative Sterilisierung.- Hormonale Sterlisierung.- Die Bedeutung der Konstitution für die Frauenheilkunde.- 1. Historisches.- 2. Konstitutionsbegriff und Aufgaben der Konstitutionslehre.- Erstes Kapitel. Unterschiede zwischen Mann und Frau (Physiologie)..- A. Unterschiede in körperlicher und funktioneller Hinsicht.- I. Geschlechtsunterschiede im anatomischen Bau.- a) Längen- und Breitenwachstum.- b) Ursachen der Wachstumsunterschiede.- c) Anatomische Geschlechtsunterschiede am übrigen Körper.- d) Ursachen der sekundären Geschlechtsmerkmale.- II. Änderungen im Zusammenhang mit den Geschlechtsphasen.- a) Menstruation.- b) Einwirkungen der Ehe.- c) Graviditätsveränderungen.- 1. Habitusveränderungen.- 2. Organveränderungen.- 3. Innersekretorisches System.- 4. Biologisches Verhalten.- d) Laktation.- e) Klimakterium als Geschlechtsunterschied. Klimakterische Umstellung.- III. Tonusunterschiede.- IV. Sterblichkeit und Lebensdauer der Frau.- V. Altern der Frau.- B. Psychische Unterschiede zwischen Weib und Mann.- I. Allgemeine seelische Anlagen.- II. Psyche der Reifungszeit (Pubertätspsyche).- III. Menstruation und Psyche (Menstruationspsyche).- IV. Sexualpsyche und Geschlechtstrieb Abstinenz S. 378; - Geschlechtskälte S. 379; - Fortpflanzungstrieb 381; - Mutterliebe S. 382..- Zweites Kapitel. Unterschiede der Frauen untereinander (Pathologie) Für die Gynäkologie wichtige Konstitutionsanomalien.- A. Somatische Typen.- I. Partialkonstitution, Organminderwertigkeit.- II. Allgemeinkonstitution.- a) Infantilismus.- b) Die Asthenie.- c) Abnorme Behaarung.- 1. Die normale Behaarung.- 2. Die abnorme Behaarung.- 3. Die klinische Bedeutung.- d.) Pigmentverhalten.- e) Hautverhalten.- f) Ernährungszustand.- 1. Allgemeines.- 2. Untergewichtigkeit.- 3. Fettsucht.- Das fettreiche Neugeborene.- g) Riesenwuchs.- Fötaler Riesenwuchs.- Mammahypertrophie.- h) Zwergwuchs.- 1. Die Nanosomia primordialis.- 2. Der dysgenitale Zwergwuchs.- ?) Infantili