-40%
26,96 €
Statt 44,99 €**
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-40%
26,96 €
Statt 44,99 €**
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 44,99 €**
-40%
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 44,99 €**
-40%
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: PDF

1 Kundenbewertung


Die Einführung für Einsteiger und das Nachschlagewerk für die Praxis. Hydrogeologie, die Wissenschaft vom unterirdischen Wasser, hat sich aus der Geologie zu einem eigenständigen Zweig der Wissenschaft entwickelt. Unter dem Aspekt des quantitativen und qualitativen Grundwasserschutzes gewinnt sie mehr und mehr an Bedeutung. Hydrogeologie erforscht die Herkunft und die Vorräte, die Bewegungsgesetze und die Dynamik, die physikalischen und chemischen Eigenschaften und die wirtschaftliche Bedeutung des Grundwassers. Hydrogeologie untersucht die Erschließung und Nutzung des Grundwassers, sowie…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 10.57MB
Produktbeschreibung
Die Einführung für Einsteiger und das Nachschlagewerk für die Praxis. Hydrogeologie, die Wissenschaft vom unterirdischen Wasser, hat sich aus der Geologie zu einem eigenständigen Zweig der Wissenschaft entwickelt. Unter dem Aspekt des quantitativen und qualitativen Grundwasserschutzes gewinnt sie mehr und mehr an Bedeutung. Hydrogeologie erforscht die Herkunft und die Vorräte, die Bewegungsgesetze und die Dynamik, die physikalischen und chemischen Eigenschaften und die wirtschaftliche Bedeutung des Grundwassers. Hydrogeologie untersucht die Erschließung und Nutzung des Grundwassers, sowie dessen Beeinträchtigungen durch menschliche Aktivitäten. Hydrogeologie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, in der Teilgebiete der Geologie, Hydrologie, Meteorologie, Chemie, Biologie, Physik und der Ingenieurwissenschaften zusammenfließen. TOC:1 Einleitung.- 2 Historischer Rückblick.- 3 Allgemeine Hydrogeologie: 3.1 Theorien und Grundbegriffe. 3.2 Hohlräume im Untergrund. 3.3 Geohydraulik. 3.4 Infiltration des Oberflächenwassers. 3.5 Grundwasserdynamik. 3.6 Grundwassermorphologie. 3.7 Hydrologischer Zyklus - Wasserhaushalt. 3.8 Numerische Grundwassermodelle. 3.9 Grundwasserbeschaffenheit.- 4 Angewandte Hydrogeologie: 4.1 Grundwassergewinnung. 4.2 Bauen im Grundwasser. 4.3 Grundwasserabsenkung. 4.4 Grundwasseranstieg. 4.5 Wasserschutz. 4.6 Wasserrecht.- 5 Anmerkungen.- Literatur.- 6 Sachregister.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Spektrum-Akademischer Vlg
  • Seitenzahl: 438
  • Erscheinungstermin: 5. April 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783827423542
  • Artikelnr.: 44129345
Autorenporträt
Prof. Dr. Bernward Hölting war leitender Geologiedirektor am Hessischen Landesamt für Bodenforschung und Lehrbeauftragter an der Universität Marburg. Er wurde 1982 zum Honorarprofessor ernannt. Von 1980 bis 1987 war er Leiter der Fachsektion Hydrogeologie in der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Er hat in zahlreichen Ausschüssen mitgearbeitet.

Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey lehrte von 1999 bis 2009 Angewandte Geologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von 1970 bis 1999 war er in leitender Funktion bei der Deutschen Montan Technologie GmbH in Essen tätig. Er hatte Lehraufträge an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Clausthal und wurde 1993 zum Honorarprofessor ernannt. Professor Coldewey war Herausgeber der DMT-Berichte aus Forschung und Entwicklung und ist assoziierter Editor verschiedener Fachzeitschriften und Mitarbeiter in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien.

Inhaltsangabe
1 Einleitung

2 Historischer Rückblick

3 Allgemeine Hydrogeologie:
3.1 Theorien und Grundbegriffe.
3.2 Hohlräume im Untergrund.
3.3 Geohydraulik.
3.4 Infiltration des Oberflächenwassers.
3.5 Grundwasserdynamik.
3.6 Grundwassermorphologie.
3.7 Hydrologischer Zyklus - Wasserhaushalt.
3.8 Numerische Grundwassermodelle.
3.9 Grundwasserbeschaffenheit

4 Angewandte Hydrogeologie:
4.1 Grundwassergewinnung.
4.2 Bauen im Grundwasser.
4.3 Grundwasserabsenkung.
4.4 Grundwasseranstieg.
4.5 Wasserschutz.
4.6 Wasserrecht

5 Anmerkungen - Literatur

6 Sachregister.

Einleitung .- Historischer Rückblick .- Allgemeine Hydrogeologie.- Theorien und Grundbegriffe: Theorie und Definition des Grundwassers; Theorien und Definitionen der Grundwasserneubildung; Grundbegriffe der Hydrogeologie.- Hohlräume im Untergrund: Poren-Hohlräume; Korngrößenzusammensetzung; Kluft-Hohlräume; Karst-Hohlräume; Anthropogen erzeugte Hohlräume.- Geohydraulik: Geohydraulische Leitfähigkeit von Porengesteinen; Geohydraulische Leitfähigkeit von Kluftgesteinen; Transmissivität; Speicherkoeffizient.- Infiltration des Oberflächenwassers: Infiltration des Niederschlagswassers; Uferfiltration.- Grundwasserdynamik: Grundwasserfließsysteme; Grundwasseraustritte; Wasserschwinden.- Grundwassermorphologie: Grundwassergleichenkarte; Hydrogeologische Schnitte; Grundwassergleichendifferenzenkarte; Flurabstandskarte; Grundwasserhöffigkeitskarte; Hydrogeologische Kartierung.- Hydrologischer Zyklus - Wasserhaushalt: Grundwasservorratsänderungen; Niederschlag; Verdunstung; Definition; Abfluss; Grundwasserbilanz/Grundwasservorrat.- Numerische Grundwassermodelle: Einführung; Grundlagen; Erstellung; Anwendung.- Grundwasserbeschaffenheit: Einleitung; Einheiten; Physikalische und chemische Grundlagen; Physikalisch-chemische Prozesse beim Grundwasserfließen; Mikrobiologie des Grundwassers.- Angewandte Hydrogeologie.- Grundwassergewinnung: Voruntersuchungen; Ermittlung der Grundwasserneubildung; Geophysikalische Methoden; Geophysikalische Oberflächen Messungen;

Aufschlussverfahren; Bohrverfahren; Geohydraulische Untersuchungen; Gutachtenerstellung; Wassergewinnung; Bauen im Grundwasser; Grundwasserabsenkung; Grundwasseranstieg; Wasserschutz: Schutzgebiete; Quellenschutzgebiete; Ursachen der Grundwasserbelastung; 4.6 Wasserrecht.- Anmerkungen .- Literatur .- Sachregister

.