Nova Scotia Duck Tolling Retriever - Kohtz-Walkemeyer, Marianne
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der kleinste Retriever
Stets gut gelaunt, quirlig, fröhlich und immer bei der Sache - das ist typisch Toller. Sein Arbeitseifer und die hohe Motivationsfähigkeit sowie das ansprechende Äußere und sein freundliches Wesen werden sehr geschätzt.
Er ist schnell, ausdauernd, kooperativ, nasenstark, robust und wendig. Daher macht er immer eine gute Figur - ob als Jagdbegleiter, bei der Dummyarbeit, als Rettungshund oder im Hundesport.
Als hochspezialisierter Jagdgebrauchshund muss der Nova Scotia Duck Tolling Retriever aber seinen Anlagen entsprechend gefördert und gefordert werden - und
…mehr

Produktbeschreibung
Der kleinste Retriever

Stets gut gelaunt, quirlig, fröhlich und immer bei der Sache - das ist typisch Toller. Sein Arbeitseifer und die hohe Motivationsfähigkeit sowie das ansprechende Äußere und sein freundliches Wesen werden sehr geschätzt.

Er ist schnell, ausdauernd, kooperativ, nasenstark, robust und wendig. Daher macht er immer eine gute Figur - ob als Jagdbegleiter, bei der Dummyarbeit, als Rettungshund oder im Hundesport.

Als hochspezialisierter Jagdgebrauchshund muss der Nova Scotia Duck Tolling Retriever aber seinen Anlagen entsprechend gefördert und gefordert werden - und hier setzt dieses Buch an als Wegweiser für alle Toller-Fans.

Außerdem finden Sie noch alles Wissenswerte über:

Herkunft und Rassestandard

Farbvererbung und Gesundheit

Tolling, jagdlichen Einsatz und Jagdprüfungen

Zucht und Ausstellung

Eignung und richtigen Umgang

und vieles mehr.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oertel & Spörer
  • Seitenzahl: 156
  • Erscheinungstermin: 17. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 154mm x 15mm
  • Gewicht: 402g
  • ISBN-13: 9783886275731
  • ISBN-10: 3886275736
  • Artikelnr.: 49883922
Autorenporträt
Marianne Kohtz-Walkemeyer bekam den ersten Toller 1994 und begann 1999 mit der Zucht. Ehrenamtlich leitet sie Erziehungskurse im Deutschen Retriever Club und ist für die Wurfabnahme aller sechs Retriever-Rassen zuständig. Zusammen mit ihrem Mann arbeitet sie intensiv mit ihren Hunden, die durch Dummytraining ausgelastet und für den jagdlichen Einsatz in guter Kondition gehalten werden. Auf dem Weg zum Jagdschein hat sie das Flintenschießen für sich entdeckt. Heute gehören vier Toller zu ihrem Rudel.