8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Murp! oder Die hohe Kunst der Unvollkommenheit
Darf man auf Rasthöfen Menschen mit Kunst belästigen? Muss man selbst komplett orientierungslos sein, um anderen gute Ratschläge zu erteilen? Soll man im Stau Currywurst verkaufen? Kann man bei der perfekten Unperfektheit einfach rausfahren? Und was bitte ist eigentlich "Murp"? Hartmut und ich wollen es wissen.
Witzig, zynisch und dabei nicht zuletzt gesellschaftskritisch!" Radio Fritz
…mehr

Produktbeschreibung
Murp! oder Die hohe Kunst der Unvollkommenheit

Darf man auf Rasthöfen Menschen mit Kunst belästigen? Muss man selbst komplett orientierungslos sein, um anderen gute Ratschläge zu erteilen? Soll man im Stau Currywurst verkaufen? Kann man bei der perfekten Unperfektheit einfach rausfahren? Und was bitte ist eigentlich "Murp"? Hartmut und ich wollen es wissen.

Witzig, zynisch und dabei nicht zuletzt gesellschaftskritisch!" Radio Fritz
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.17649
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: .1012094
  • Seitenzahl: 463
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 126mm x 37mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783596176496
  • ISBN-10: 3596176492
  • Artikelnr.: 27980298
Autorenporträt
Uschmann, Oliver
Oliver Uschmann wurde geboren, als seine Eltern es für angebracht hielten und wuchs in Wesel am Niederrhein auf. In Bochum studierte er Literatur und in Berlin das Leben. Mit seiner Frau Sylvia Witt veröffentlicht er Jugendromane, Erwachsenenromane sowie lustige und ernste Sachbücher. Ihre bekannte Romanserie "Hartmut und ich" haben die beiden als "Hui-Welt" im Internet sowie 2010 als bewohnbare Ausstellung namens "Ab ins Buch!" aufgebaut. Auf der Videospielkonsole stellt sich Oliver Uschmann regelmäßig den schwersten Gegnern. Zu seinen Hobbies außerhalb des Hauses gehören das Barfußlaufen und das Guerilla-Gärtnern. Außerdem begrüßt er jedes natürliche Gewässer, indem er vollständig seinen Schädel hineinsteckt. Uschmann lebt mit seiner Frau sowie zwei Katern auf einem Dorf im Münsterland.Literaturpreise:Förderpreis NRW 2008