Garden of Eden (eBook, ePUB) - Hemingway, Ernest
-21%
10,32 €
Statt 12,99 €**
10,32 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 12,99 €**
10,32 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 12,99 €**
-21%
10,32 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 12,99 €**
-21%
10,32 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


A sensational bestseller when it appeared in 1986, The Garden of Eden is the last uncompleted novel of Ernest Hemingway, which he worked on intermittently from 1946 until his death in 1961. Set on the Côte d'Azur in the 1920s, it is the story of a young American writer, David Bourne, his glamorous wife, Catherine, and the dangerous, erotic game they play when they fall in love with the same woman. "A lean, sensuous narrative...taut, chic, and strangely contemporary,” The Garden of Eden represents vintage Hemingway, the master "doing what nobody did better” (R.Z. Sheppard, Time).…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.18MB
Produktbeschreibung
A sensational bestseller when it appeared in 1986, The Garden of Eden is the last uncompleted novel of Ernest Hemingway, which he worked on intermittently from 1946 until his death in 1961. Set on the Côte d'Azur in the 1920s, it is the story of a young American writer, David Bourne, his glamorous wife, Catherine, and the dangerous, erotic game they play when they fall in love with the same woman. "A lean, sensuous narrative...taut, chic, and strangely contemporary,” The Garden of Eden represents vintage Hemingway, the master "doing what nobody did better” (R.Z. Sheppard, Time).

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Simon + Schuster Inc.
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 22.05.2014
  • Englisch
  • ISBN-13: 9781476770123
  • Artikelnr.: 41057616
Autorenporträt
Für seine meisterhafte Kunst der Erzählung, vor allem im Buch "Der alte Mann und das Meer", erhielt Ernest Miller Hemingway (* Oak Park 1899, † Ketchum 1961) im Jahr 1954 den Nobelpreis für Literatur. Der bekannte amerikanische Dichter mit Leidenschaft für das Jagen, Boxen und Fischen meldete sich im Ersten Weltkrieg freiwillig als Sanitätsfahrer, wurde schwer verwundet und arbeitete nach seiner Genesung als Reporter in Toronto, später in Chicago und Paris. Dort machte er u. a. die Bekanntschaft mit Gertrude Stein, Ezra Pound, F. Scott Fitzgerald oder Picasso. Hemingways Schreiben, seine Kunst des Weglassens und Verknappens, sollte stilbildend für die amerikanische Literatur werden. Zu seinen wichtigsten, oft stark biografisch durchdrungenen Werken gehörten u. a. "Fiesta" (1926), "In einem anderen Land" (1929) oder "Wem die Stunde schlägt" (1940). Der Erste Weltkrieg und der Spanische Bürgerkrieg sind in den letzteren Büchern große Themen Hemingways. Der in seinen späten Jahren schwer alkoholkranke und depressive Ernest Hemingway heiratete viermal. Er beendete sein Leben selbst.