Früher 8,90
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 4,46**
versandkostenfrei*
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
2 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Treffsicher und mit trockenem Humor bringt Helmut Pfisterer, der Altmeister schwäbischer Mundartdichtung, die Dinge auf den Punkt; scharf beobachtet er scheinbar Unwichtiges, Alltägliches und kommentiert es. Mit unglaublicher Leichtigkeit spielt er mit den Wörtern, jongliert mit ihnen und nutzt all die feinen sprachlichen Unterschiede, die den Reiz der schwäbischen Mundart ausmachen. Lautmalerisch werden die Wörter und Sätze aneinander gereiht. Pfisterer hat sich durch Sprachwitz und ausgefeilte Texte einen Namen gemacht. Für den Dialektexperten Professor Norbert Feinäugle ist er "einer der…mehr

Produktbeschreibung
Treffsicher und mit trockenem Humor bringt Helmut Pfisterer, der Altmeister schwäbischer Mundartdichtung, die Dinge auf den Punkt; scharf beobachtet er scheinbar Unwichtiges, Alltägliches und kommentiert es. Mit unglaublicher Leichtigkeit spielt er mit den Wörtern, jongliert mit ihnen und nutzt all die feinen sprachlichen Unterschiede, die den Reiz der schwäbischen Mundart ausmachen. Lautmalerisch werden die Wörter und Sätze aneinander gereiht. Pfisterer hat sich durch Sprachwitz und ausgefeilte Texte einen Namen gemacht. Für den Dialektexperten Professor Norbert Feinäugle ist er "einer der sehr weinigen wirklich originellen, geistreichen und sprachgewaltigen schwäbischen Mundartdichter".
  • Produktdetails
  • Verlag: Silberburg-Verlag
  • Seitenzahl: 94
  • Deutsch
  • Abmessung: 8mm x 118mm x 190mm
  • Gewicht: 110g
  • ISBN-13: 9783874075374
  • ISBN-10: 3874075370
  • Artikelnr.: 55156002
Autorenporträt
Helmut Pfisterer wurde 1931 in Leonberg geboren. Sein Werk, für das er 1991 mit dem Schubart-Preis der Stadt Aalen geehrt wurde, umfasst Buchveröffentlichungen, Kabarett-Texte, Aufsätze für Monatszeitschriften, Buchbeiträge sowie Hörspiele, Essays und Features für den Rundfunk.