8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Martin Wehrle ist erneut dem Irrsinn in deutschen Firmen auf der Spur. In deutschen Betrieben herrschen unverändert haarsträubende Zustände: Die eine Firma verheimlicht ihren Mitarbeitern eine Bombendrohung; die nächste verschickt ihre Kündigungen im selben Umschlag wie die Weihnachtspost. Martin Wehrle hat nach "Ich arbeite in einem Irrenhaus" Tausende von Rückmeldungen bekommen. Der erste Band hat durch einige Schlüssellöcher gelugt - der zweite Band bringt den wahren Irrsinn ans Licht.…mehr

Produktbeschreibung
Martin Wehrle ist erneut dem Irrsinn in deutschen Firmen auf der Spur. In deutschen Betrieben herrschen unverändert haarsträubende Zustände: Die eine Firma verheimlicht ihren Mitarbeitern eine Bombendrohung; die nächste verschickt ihre Kündigungen im selben Umschlag wie die Weihnachtspost. Martin Wehrle hat nach "Ich arbeite in einem Irrenhaus" Tausende von Rückmeldungen bekommen. Der erste Band hat durch einige Schlüssellöcher gelugt - der zweite Band bringt den wahren Irrsinn ans Licht.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Nr.37530
  • Verlag: Ullstein TB
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 313
  • Erscheinungstermin: 8. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 122mm x 30mm
  • Gewicht: 304g
  • ISBN-13: 9783548375304
  • ISBN-10: 3548375308
  • Artikelnr.: 38055365
Autorenporträt
Wehrle, Martin§Martin Wehrle war Führungskraft in einem Konzern, ehe seine Erfolgsstory als Karrierecoach begann. Heute leitet er die Karriereberater-Akademie in Hamburg und bildet Karrierecoachs aus. Er hat über ein Dutzend Bücher veröffentlicht, bei Econ zuletzt den aktuellen Bestseller "Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus" (2012).