39,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ganzheitliche Frauenheilkunde: In diesem Standardwerk finden Sie Rat zu allen wichtigen Krankheiten und Beschwerden, von der Pubertät bis in die Wechseljahre. Das Buch enthält Therapiekonzepte bei Schieflagen des Hormonhaushalts wie Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden, Hilfe und Unterstützung bei frauenspezifischen Erkrankungen wie Blasenentzündungen, Endometriose, Kopfschmerzen, Migräne oder Myomen sowie Rat rund um die Themen Kinderwunsch und Schwangerschaft. Zahlreiche Rezepte mit Heilpflanzen, bewährte Hausmittel und Empfehlungen zu Heilpflanzenpräparaten aus der Apotheke. Extra: 46 Porträts der wirksamsten Frauenheilpflanzen.…mehr

Produktbeschreibung
Ganzheitliche Frauenheilkunde: In diesem Standardwerk finden Sie Rat zu allen wichtigen Krankheiten und Beschwerden, von der Pubertät bis in die Wechseljahre. Das Buch enthält Therapiekonzepte bei Schieflagen des Hormonhaushalts wie Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden, Hilfe und Unterstützung bei frauenspezifischen Erkrankungen wie Blasenentzündungen, Endometriose, Kopfschmerzen, Migräne oder Myomen sowie Rat rund um die Themen Kinderwunsch und Schwangerschaft. Zahlreiche Rezepte mit Heilpflanzen, bewährte Hausmittel und Empfehlungen zu Heilpflanzenpräparaten aus der Apotheke. Extra: 46 Porträts der wirksamsten Frauenheilpflanzen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • Artikelnr. des Verlages: 08596
  • Seitenzahl: 448
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 271mm x 202mm x 38mm
  • Gewicht: 2000g
  • ISBN-13: 9783800108596
  • ISBN-10: 3800108593
  • Artikelnr.: 54687648
Autorenporträt
Ell-Beiser, Helga
Helga Ell-Beiser ist Heilpraktikerin, Dozentin, Fachbuchautorin und Mutter von zwei Töchtern. Seit 1997 hat sie eine eigene Praxis mit den Schwerpunkten Phytotherapie, Frauen- und Kinderheilkunde, Psychosomatik, manuelle Therapie und ganzheitliche Regulationsverfahren. Ihre umfangreichen Erfahrungen aus Praxisalltag und Lehrtätigkeit spiegeln sich in den Therapiekonzepten des Buches wider.