Funktionen der Rechtssprechung Konfliktlösung im deutschen und englischen Verbraucherrecht - Kocher, Eva
114,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,56 € monatlich
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Verbraucherschutz fordert die Zivilprozessrechtsdogmatiken heraus, grundlegende gesellschaftliche Funktionen des Gerichtsverfahrens zu rekonstruieren. Eva Kocher untersucht im Rechtsvergleich Deutschland/England einerseits verbraucherprozessrechtliche Formen der Repräsentation von Interessen (insbesondere Verbandsklagen) und andererseits Instrumente der Entformalisierung des Individualprozesses (wie zum Beispiel Bagatellverfahren oder die gerichtliche Schlichtung). Hierzu entwickelt sie Begriffe von "Rechtsprechung" und ihren "Alternativen", die institutionen- und rechtsordnungsübergreifend…mehr

Produktbeschreibung
Verbraucherschutz fordert die Zivilprozessrechtsdogmatiken heraus, grundlegende gesellschaftliche Funktionen des Gerichtsverfahrens zu rekonstruieren. Eva Kocher untersucht im Rechtsvergleich Deutschland/England einerseits verbraucherprozessrechtliche Formen der Repräsentation von Interessen (insbesondere Verbandsklagen) und andererseits Instrumente der Entformalisierung des Individualprozesses (wie zum Beispiel Bagatellverfahren oder die gerichtliche Schlichtung). Hierzu entwickelt sie Begriffe von "Rechtsprechung" und ihren "Alternativen", die institutionen- und rechtsordnungsübergreifend geeignet sind, Funktionen der Konfliktlösung durch Verfahren herauszuarbeiten. Im Ergebnis plädiert die Autorin dafür, judikative und nicht-judikative Funktionen von Gerichtsverfahren deutlich auszudifferenzieren. Rechtsdogmatisch orientiert sich das Buch am Begriff des subjektiven Rechts als Gegenstand des Prozesses der Rechtsprechung.
  • Produktdetails
  • Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht Bd.86
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • 1. Auflage
  • Erscheinungstermin: Januar 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 167mm x 34mm
  • Gewicht: 960g
  • ISBN-13: 9783161491016
  • ISBN-10: 3161491017
  • Artikelnr.: 20996939
Autorenporträt
Eva Kocher:
Geboren 1965; Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat in Tübingen und Hamburg; 1994 Promotion; 2004 Habilitation; Privatdozentin und Rechtsanwältin in Hamburg, Leitung des europäischen Projekts »ESTER«.