Sophie Passmann über Frank Ocean / KiWi Musikbibliothek Bd.1 (1 Audio-CD) - Passmann, Sophie
Zur Bildergalerie
9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 28. Februar 2020
5 °P sammeln

    Audio CD

"Der Soundtrack von dem Moment, ab dem endlich alles besser werden sollte. Endlich." Sophie Passmann in Frank Ocean Frank Oceans Album "Blonde" ist für Sophie Passmann ein Souvenir aus einer Zeit, in der nichts gut war. Und doch ist es das Album ihres Lebens. Es erschien in dem Sommer, in dem sie in Arztpraxen saß, mal ominöse, mal seriöse Pillen nahm, sich hektisch verliebte und alles in allem brachial lebte. Song für Song seziert sie das Album und damit ihre Gefühle. Sophie Passmann zeigt, wie eng Musik mit dem verknüpft ist, was man so Leben nennt.…mehr

Produktbeschreibung
"Der Soundtrack von dem Moment, ab dem endlich alles besser werden sollte. Endlich." Sophie Passmann in Frank Ocean
Frank Oceans Album "Blonde" ist für Sophie Passmann ein Souvenir aus einer Zeit, in der nichts gut war. Und doch ist es das Album ihres Lebens. Es erschien in dem Sommer, in dem sie in Arztpraxen saß, mal ominöse, mal seriöse Pillen nahm, sich hektisch verliebte und alles in allem brachial lebte. Song für Song seziert sie das Album und damit ihre Gefühle. Sophie Passmann zeigt, wie eng Musik mit dem verknüpft ist, was man so Leben nennt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Roof Music; Tacheles!
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 68 Min.
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2020
  • ISBN-13: 9783864846403
  • Artikelnr.: 57915638
Autorenporträt
Passmann, Sophie
Sophie Passmann ist Moderatorin und Autorin. Ihr Buch »Alte Weiße Männer« ist ein Bestseller, für die Musikbibliothek von KiWi schrieb sie über Frank Ocean. Sie war Ensemblemitglied des Neo Magazin Royale und Radiomoderatorin 1LIVE. Für das ZEITMagazin schreibt sie monatlich die Kolumne »Alles oder Nichts«. In der Zeit, die übrig bleibt, redet sie auf Instagram über Politik und auf Twitter zettelt sie Streit mit alten weißen Männern an.
Rezensionen
"Ein grandioser, ausufernder und doch präzise zu sich zurückfindender Text über den Sommer 2016, in dem Passmann immer und immer wieder Oceans Album Blonde gehört hat, den Spitzen und Tälern ihrer bipolaren Störung nach." Peter Praschl Die Welt 20191026